1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Leutenegger, Heinzer und Co.: So verkünden VIPs das Geschlecht ihres Babys

Mit Torte, T-Shirt oder Tamtam

So verkünden die Stars das Geschlecht ihres Babys

Fechter Max Heinzer ist zum zweiten Mal Papa geworden. Erst vergangene Woche hatte er mit einem kreativen Video das Geschlecht seines zweiten Kindes enthüllt – und ist damit in illustrer Gesellschaft.

Placeholder

Feierten eine grosse Party: Sara und Lorenzo Leutenegger.

Stefanie Chareonbood Photography

Fechter Max Heinzer, 33, ist zum zweiten Mal Papa geworden: Der Sportler und seine Frau Janique, 27, freuen sich nach Sohn Mael, 2, über Tochter Mahina, die am 13. August das Licht der Welt erblickt hat.

Erst letzte Woche hatte der Innerschweizer auf Instagram das Geschlecht des Nachwuchses bekanntgegeben. Dafür liess er sich etwas ganz Besonderes einfallen und stach mit seinem Degen einen Luftballon ein. Die rosa Konfetti, die daraufhin zu Boden fielen, machten klar: Heinzer und seine Frau erwarten ein Mädchen.

Mehr für dich

Wie Heinzer haben sich viele weitere Prominente dazu entschieden, ihren Fans bereits vor der Geburt zu verraten, ob ein Mädchen oder ein Bub im Anmarsch ist – und dafür schlichte, überraschende oder ganz schön pompöse Varianten gewählt.

Mit grosser Party

Mehr ist mehr: Nach US-amerikanischem Vorbild feiern auch immer mehr Schweizer Prominente eine Party, um das Geschlecht ihres Kindes zu verkünden. Mit ein bisschen Girlanden und ein wenig Glitzer ist es allerdings nicht getan. Eine grosse Torte, ein pompöser Ballon und ein bisschen Rimuss darf es dann schon sein.

Auch Influencerin Sara, 26, und ihr Mann Lorenzo Leutenegger, 36, liessen es sich nicht nehmen, das Geschlecht ihres Kindes mit einer eigens dafür organisierten Party zu enthüllen. Mitte Juni luden die beiden ins Zürcher Hotel Dolder Grand. Das Paar selbst wusste bis zur Öffnung einer grossen Kartonkiste, in der sich hellblaue Luftballons befanden, ebenfalls nicht, was es werden würde. Planmässig sollen die Leuteneggers ihren Sohn am 5. November auf der Welt begrüssen können. «Wir sind mega glücklich!»

Junge oder Mädchen?

Sara Leutenegger verrät an Baby-Shower das Geschlecht

loading...
Im November erwarten Sara und Lorenzo Leutenegger ihr erstes Kind. Die grosse Bombe lassen die werdenden Eltern an einer pompösen Baby-Party im Zürcher Dolder platzen. Die Schweizer Illustrierte ist exklusiv dabei, wenn sie ihr Glück mit Freunden und Familie teilen. Sina Albisetti

Auch Moderatorin Alexandra Maurer, 38, kündigte ihre kleine Amélie, heute 2, bereits im Vorfeld an. Sie feierte im Zürcher Luxushotel Baur au Lac ebenfalls eine grosse Babyshower – und nutzte diese Gelegenheit, um von der baldigen Ankunft eines Mädchens zu berichten. 

Placeholder

Mit runder Babykugel und viel rosa Glitzer enthüllte Alexandra Maurer an ihrer Babyshower-Party auch gleich das Geschlecht ihres Kindes.

Ellin Anderegg

Mit einer Torte

Warum nicht die Schwangerschaftsgelüste stillen und gleichzeitig das Babygeschlecht in Form von Essen bekanntgeben? Und wenn es sich dabei noch um eine süsse Torte handelt, sagen einige Prominente nicht Nein. Ashlee Simpson, 35, hat sich für ihr drittes Kind gemeinsam mit ihrem Sohn Bronx Mowgli, 11, und Tochter Jagger Snow, 5, ein Messer geschnappt und einen Kuchen angeschnitten. Gefüllt war dieser mit blauem Pulver – bald wird Jagger zwei Brüder haben.

Auch Katy Perry, 35, und Orlando Bloom, 43, nutzten ein feines Dessert, um ihr Mädchen der Welt anzukündigen. Die Sängerin schmierte ihrem Verlobten eine roséfarbene Creme ins Gesicht und machte mit dem Kommentar «Es ist ein Mädchen» alles klar. Ihre kleine Tochter soll noch in diesem Monat zur Welt kommen.

Mit Body und Polo

Das schönste Geburtstagsgeschenk hat sich Martina Hingis, 39, zu ihrem 38. Geburtstag gleich selber gemacht. Auf ihrem Instagram-Profil kündigte sie an, dass es sich um das letzte Jubiläum handeln würde, das sie und ihr Ehemann Harry Leemann, 39, zu zweit feiern würden.

Wie es sich als ehemaliger Tennis-Superstar gehört, drapierte Hingis dazu ein Racket und ein Poloshirt-Kleidchen der US Open, die sie 1997 gewinnen konnte. Die pinke Ausführung machte schon damals klar: Die ehemalige Sportlerin und der Sportmediziner erwarten ein Mädchen.

Einen ähnlichen Weg ging Komikerin Yonni Moreno Meyer, 38. Sie überraschte ihren Partner Michael im April 2019 mit einem Geschenk. Darin versteckte sich ein Strampelanzug. Mit diesem liess Moreno Meyer nicht nur die Baby-Bombe platzen, sondern verriet auch gleich das Geschlecht des Nachwuchses. Der Body nämlich war mit einem Smoking-Print versehen. Sechs Monate später erblickte Söhnchen Nicolas das Licht der Welt.

Mit den Kindern

Welche Akteure passen besser, um eine bevorstehende Familienvergrösserung zu verkünden, als Kinder? Praktisch also, wer bereits Mami oder Papi ist. Ex-«GZSZ»-Schauspielerin Isabell Horn, 36, nutzte die Mal-Motivation ihrer Tochter Ella, 3, um ihren Fans das Geschlecht ihres zweiten Kindes zu verraten. Das blaue Gepinsle von Ella sprach Bände – und wurde von Horn gleich bestätigt. «Wir sind jetzt auch im Team Blau!», freute sie sich. Sohn Fritz, 1, erblickte schliesslich am 18. Juli 2019 das Licht der Welt.

Auch die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin Jessica Simpson, 40, setzte ihre Kinder Maxwell, 8, und Ace, 7, in Szene und ins Bild, um auf die wachsende Familie hinzuweisen. Die beiden Kids liessen rosa Ballone in die Luft steigen – und lieferten damit nicht nur den entscheidenden Hinweis aufs Geschlecht, sondern auch ein erstes Indiz für den Namen. Ihr im Mai 2019 geborenes Töchterchen nannten Simpson und ihr Ehemann Eric Johnson, 40, passend zur luftigen Verkündigung Birdie («Vögelchen»). 

Von Ramona Hirt am 18.08.2020
Mehr für dich