1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Das wurde aus Arabella, Vera und Bärbel – die Talkshow-Stars der 90er

Arabella, Dani Fohrler und Co

Was machen die Talkshow-Stars der 90er heute?

Sie unterhielten uns jeden Nachmittag und scheuten sich nicht vor Tabus und Peinlichkeiten: Arabella, Andreas Türck, Dani Fohrler und Co gehörten jahrelang zum TV-Alltag. Doch wohin hat es die Moderatoren verschlagen?

KITZBUEHEL, AUSTRIA - AUGUST 04: Arabella Kiesbauer and Florens Eblinger,  during the 14th Almrauschparty at Rosi's Sonnbergstuben on August 4, 2017 in Kitzbuehel, Austria. (Photo by Jan Hetfleisch/Getty Images)

Arabella Kiesbauer flimmerte während der 90-er Jahre täglich über die Bildschirme. Sie ist inzwischen mit Florens Eblinger verheiratet. 

Getty Images

Hans Meiser

 Moderator Hans Meiser, Tochter Anouk und Enkel Lena, Sophie und Zoe kommt zur Premiere des 5. Kölner Weihachtscircus am 08.12.2019 in Köln. *** Moderator Hans Meiser, daughter Anouk and grandson Lena, Sophie and Zoe come to the premiere of the 5 Kölner Weihachtscircus on 08 12 2019 in Cologne.

Hans Meiser mit Tochter Anouk und Enkelinnen Lena, Sophie und Zoe bei der Premiere des 5. Kölner Weihnachtscircus.

imago images/Horst Galuschka
Mehr für dich

Er ist das Urgestein der deutschen TV-Landschaft und Erfinder von «Wetten, dass...?»: Moderator Hans Meiser prägte auch den Talkshow-Trend. Seine nach ihm benannte Sendung wurde ab 1992 nachmittags von RTL ausgestrahlt und die Quoten waren von Anfang an sehr gut. Der inzwischen 74-Jährige TV-Mann war danach bei «Notruf», als Quizmaster und bei der Pannenshow «Life! Dumm gelaufen!» zu sehen. Er gewann im Laufe seiner langen Karriere einen Bambi und eine Goldene Kamera. Jüngeren Zuschauern ist er als «Kleiner Mann» in Jan Böhmermanns Sendung «Neo Magazin» bekannt. Absurd: Hans Meiser ist offenbar auch als Privatperson eine Art Wutbürger – so schreibt er heutzutage Beiträge für das rechtspopulistische Internetportal Watergate.tv, auf dem auch Verschwörungstheorien verbreitet werden. 

Arabella Kiesbauer

KITZBUEHEL, AUSTRIA - AUGUST 04: Arabella Kiesbauer and Florens Eblinger,  during the 14th Almrauschparty at Rosi's Sonnbergstuben on August 4, 2017 in Kitzbuehel, Austria. (Photo by Jan Hetfleisch/Getty Images)

Arabella und ihr Ehemann Florens Eblinger 2017 in Kitzbühel, Österreich. 

Getty Images

Sie war eines der bekanntesten Fernsehgesichter der 90er-Jahre. Als die Österreicherin Arabella Kiesbauer 1994 mit ihrer eigenen Talkshow startete, war sie gerade mal 25 Jahre alt. Ihre Sendung auf «Pro Sieben» polarisierte mit derben Themen, doch Arabellas Charme machte es für viele Zuschauer wieder wett. Zehn Jahre lang ging das Konzept von «Arabella» auf. Danach tanzte sie auf vielen Hochzeiten: Sie veröffentliche eigene Musik, moderierte in der Schweiz «Music Star», warb für Vögele-Schuhe und zog sich für den «Playboy» aus. Inzwischen ist sie wieder eine fixe TV-Grösse bei der österreichischen Version von «Bauer sucht Frau». Ihre eigene Suche nach dem Traumpartner war erfolgreich: Arabella hat mit dem Personalberater Florens Eblinger einen Sohn und eine Tochter. Hier seht ihr Arabellas Looks im Laufe der Jahre. 

Dani Fohrler

Fernseh- und Radiomoderator Dani Fohrler sitzt am 7. Dezember 2018 in seiner Wohnung in Solothurn. Foto: Sonja Ruckstuhl

2018 zeigte Hobbykoch Dani Fohrler in der «Schweizer Illustrierten» sein Zuhause. 

Sonja Ruckstuhl

Auch die Schweiz konnte Talkshow! Dani Fohler moderierte ab 1998 beim Privatsender TV3 «Fohrler live». Legendär ist bis heute die Ausgabe «Jugend und Gewalt», in der sowohl Gäste als auch Publikum Sprüche brachten, die vielen bis heute in Erinnerung geblieben sind. Auch Dani Fohrler geriet nicht in Vergessenheit. Der Solothurner moderierte unter anderem «Big Brother Talk», die Mister-Schweiz-Wahl, «Retro», «Glanz & Gloria» und kommentierte das Internationale Zirkusfestival von Monte-Carlo. Im Radio ist er als Moderator der Sendung «Persönlich» zu hören.

Andreas Türck

TIMMENDORFER STRAND, GERMANY - MAY 28: German presenter Andreas Tuerck during Til Schweiger's opening of his 'Barefoot Hotel' on May 28, 2017 in Timmendorfer Strand, Germany. (Photo by Franziska Krug/Getty Images)

Noch da: Andreas Türck besuchte 2017 die Eröffnungsparty von Til Schweigers «Barefoot»-Hotel. 

Getty Images

Er war der Schönling unter den Talkshow-Moderatoren: Andreas Türck begeisterte die «Pro Sieben»-Zuschauerinnen mit seinem bübischen Charme. Doch 2002 beendete ein Vergewaltigungsvorwuf jäh seine Karriere. Zwar wurde er freigesprochen, doch der Ruf war – ähnlich wie beim Schweizer Wettermoderator Jürg Kachelmann – für lange Zeit ruiniert. Inzwischen konnte Türck wieder Fuss fassen und Sendungen wie «Abenteuer Leben» auf «Kabel eins» moderieren. Daneben hat er die Zeichen der Zeit gehört und eine Marketing-Agentur für Influencer gegründet. Mit dem Thema Image-Verwaltung kennt er sich ja bestens aus.  

Vera Int-Veen

Vera Int-Ween (rechts) mit Christine Obermann (links) , 01.08.2019, S Arenal (Spanien), Event, Party, Marcel Remus Lifestyle Night 2019 *** Vera Int Ween right with Christine Obermann left, 01 08 2019, S Arenal Spain , Event, Party, Marcel Remus Lifestyle Night 2019 xklx

Vera Int-Veen und ihre Ehefrau Christiane Obermann (links) 2019 an einer Party in Spanien. 

imago images / foto2press

Bei dieser «Muddi» durften die Gäste ihre grössten Geheimnisse offenbaren: Vera Int-Ween sorgte mit ihrer mütterlichen Ausstrahlung für einen anderen Groove und wurde mit guten Quoten belohnt. Die ausgebildete Einzelhandelskauffrau moderierte über 2000 Folgen von «Vera am Mittag». Danach war sie bei «Was bin ich?», «Schwiegertochter gesucht» und «Helfer mit Herz» zu sehen. 2016 veröffentlichte das «Neo Magazin Royale» einen kritischen Beitrag über die täuschenden Methoden bei der Sendung «Schwiegertochter gesucht». Vera Int-Veen hat unterdessen ein Kochbuch («Vera macht Mittag») veröffentlicht und ist glücklich verheiratet mit ihrer Frau Christiane Obermann.

Sonja Zietlow

BERLIN, GERMANY - FEBRUARY 22:  Sonja Zietlow Presents Her Own Wax Figure At Madame Tussauds on February 22, 2016 in Berlin, Germany. (Photo by Isa Foltin/Getty Images)

Sonja Zietlow (links) 2016 mit ihrer Wachsfigur bei Madame Tussauds in Berlin.

Getty Images

Sie trat nicht mütterlich, sondern forsch bis frech auf: Sonja Zietlow machte mit den guten Quoten ihrer Talkshow den Sender «Sat.1» glücklich. Die ausgebildete Lufthansa-Pilotin hat dem Trash-TV bisher noch nicht abgeschworen und ist heute bekannt für ihre Moderation des Dschungelcamps «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!». Dass sie die Zuschauer dabei mit ihrer Schlagfertigkeit beeindruckt liegt vielleicht auch am überdurchschnittlich hohen IQ (132) der Deutschen. Und daneben ist sie auch noch eine der besten Amateurgolferinnen des Landes. Als Sängerin bei «The Masked Singer» war sie nicht ganz so erfolgreich, landete aber immerhin auf dem vierten Platz. 

Bärbel Schäfer

BERLIN, GERMANY - MAY 27: Baerbel Schaefer and Michel Friedman during the Lola - German Film Award (Deutscher Filmpreis) 2016 - Show on May 27, 2016 in Berlin, Germany. (Photo by Franziska Krug/Getty Images for Jaeger-LeCoultre)

Die Bremer Moderatorin Bärbel Schäfer mit ihrem Mann Michel Friedman. 

Getty Images

Erstaunlich, wie viele Talkshows mit dem mehr oder weniger gleichen Rezept sich in den 90ern erfolgreich halten konnten. Auch «Bärbel» machte damit Karriere. Nach 1500 Folgen wechselte sie zu Sendungen wie «Ihr seid wohl wahnsinnig», deren Mutproben aber so riskant waren, dass die Sendung abgesetzt wurde – aus Angst vor Nachahmern. Es folgte die Ratgebersendung «Ich will zurück ins Leben!» und Auftritte bei «Dings vom Dach». Inzwischen hat Bärbel Schäfer auch wieder eine Talksendung, beim Radiosender «hr3». Verheiratet ist sie mit dem Politiker Michel Friedman, der stellvertretender Vorsitzender des Zentralrats der Juden in Deutschland war. Für ihn konvertierte Bärbel Schäfer zum Judentum. 

Oliver Geissen

COLOGNE, GERMANY - APRIL 13: Oliver Geissen looks on during the second event show of the tv competition "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) at Coloneum on April 13, 2019 in Cologne, Germany. For Season 16, RTL and Dieter Bohlen engaged German soul singer Xavier Naidoo, Season 8's winner Pietro Lombardi and professional dancer Oana Nechiti to be judges on the show. (Photo by Juergen Schwarz/Getty Images)

Bis heute konstant erfolgreich: An Oliver Geissen scheint jegliche Kritik abzuperlen.

Getty Images

Er ist auch heute noch ein vertrautes Gesicht im Fernseher und gilt mit seiner glatten Art als Traum-Schwiegersohn. Der Hamburger war mit der «Oliver Geissen Show» erfolgreich. Einen Karriereeinbruch gab es bei ihm auch danach nicht. Mit «Die Ultimative Chartshow» und «Deutschland sucht den Superstar» ist Geissen auch heute noch der Mann für die grossen TV-Kisten. Der Sohn eines Fischhändlers hat inzwischen selbst drei Söhne mit zwei verschiedenen Frauen. 

Ricky Harris

Bildnummer: 58372477  Datum: 21.08.2012  Copyright: imago/Future ImageRicky Harris Aufzeichnung der ZDF-Talkshow Markus Lanz in der Stahltwiete, Hamburg Foto:xgbrcix/xFuturexImage Entertainment People TV x0x xub 2012 hoch Moderator Schauspieler  58372477 Date 21 08 2012 Copyright Imago Future Image Ricky Harris Recording the ZDF Talk show Markus Lanz in the  Hamburg Photo   Entertainment Celebrities TV x0x  2012 vertical presenter Actor

Geboren in Detroit: Ricky Harris zu Gast bei Markus Lanz.

imago stock&people

Den gebürtigen Amerikaner verschlug es in den 80er-Jahren nach Deutschland, wo er mit seinem Akzent und seiner jugendlichen Art als Talkshow-Moderator durchstartete. Obwohl Deutsch nicht seine Muttersprache war, konnte er sich damit problemlos durch jede Folge quasseln. Allerdings nur zwei Jahre lang, danach zog er sich von «Sat.1» zurück – Ricky Harris litt an einer Autoimmunkrankheit. 2016 wagte er sich dann ins «Dschungelcamp», arbeitete als Rettungsschwimmer und heute moderiert er Teleshopping-Sendungen.

Von sly am 29.07.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer