1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Das Kronprinzessinnenpaar Victoria und Daniel von Schweden ziehen nach zwei Jahren Bauzeit in ihr neues Ferienhaus

Nach zwei Jahren Bauzeit

Victoria und Daniel freuen sich auf ihr neues Ferienhaus

Zwei Jahre lang bauten Kronprinzessin Victoria von Schweden und Ehemann Daniel ihr Ferienhaus unweit von Stockholm um. Nun ist ihr Rückzugsort endlich fertig geworden.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Kronprinzessin Victoria und Daniel von Schweden

Kronprinzessin Victoria und Daniel von Schweden fühlen sich auf dem Land pudelwohl. 

Getty Images

Eigentlich hätten Kronprinzessin Victoria (45), Prinz Daniel (49) und die zwei Kinder Estelle (10) und Oscar (6) kein neues Ferienhaus gebraucht, denn sie besitzen bereits eines auf der Insel Öland, beziehungsweise zwei. König Carl Gustaf (76) und Königin Silvia (78) residieren jeweils auf Schloss Solliden, ihre drei Kinder Victoria, Carl Philip, und Madeleine teilen sich die Villa Skönvik.

Vielleicht für ein bisschen mehr Privatsphäre, ziemlich sicher aber um die lange Reise von Stockholm ins Feriendomizil zu verkürzen, haben sich Victoria und Daniel vor zwei Jahren ein weiteres Häuschen im Stockholmer Schärengarten auf der Insel Fågelbrolandet zugelegt. Öland ist über 400 Kilometer von ihrem Zuhause Schloss Haga entfernt, Fågelbrolandet gerade einmal 40 Kilometer – die perfekt Distanz für spontane Auszeiten. 

Die schwedische Königsfamilie vor ihrem Ferienhaus auf Öland

Die schwedische Königsfamilie vor ihrem Ferienhaus auf Öland.

Kungahuset.se

Sicherheit wurde gross geschrieben

Schon vor einer Weile verriet die schwedische Zeitung «Svensk Damtidning» Details zum Anwesen. So umfasse das Grundstück 16'386 Quadratmeter, hinzu kommen 7'359 Quadratmeter im Wasser. Victoria und Daniel können sich zwischen dem Haupthaus und drei Nebengebäuden entscheiden, es gibt einen Pool und einen privaten Strandzugang und ganz in der nähe liegt ein Golfplatz, was besonders den Hobby-Golfer Prinz Daniel freuen dürfte. 

Weil sich hier nicht irgendwelche Feriengäste erholen, mussten spezielle Sicherheitsanforderungen berücksichtig werden. So wurden verschiedene Bäume gefällt, um einen zweieinhalb Meter Hohen Zaun und eine Mauer um das Grundstück zu ziehen. So lässt es sich tagsüber besser entspannen und in der Nacht ruhiger schlafen. Insgesamt wurde fast zwei Jahre am royalen Ferienhaus gebaut, darum ist anzunehmen, dass Victoria und Daniel mit den Endresultat zufrieden sein werden. 

Und wie sieht es denn jetzt aus, dieses Schmuckstück? Um die Privatsphäre der Royals aufrecht zu erhalten, hat das Königshaus leider keine Bilder vom Anwesen veröffentlicht.

 

Von lme am 16. November 2022 - 14:16 Uhr