1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Herzogin Kate und Prinz William: Britische Royals turteln wie Teenies und sind ein «starkes Tem»

Fotograf der Wow-Fotos verrät

Die Cambridges turteln hinter Kulissen wie verliebte Teenies

Die Fotos hatten es bereits nahegelegt, nun hat deren Ersteller den Eindruck bestätigt: William und Kate sind auch nach über zehn Jahren Ehe verliebt wie am ersten Tag. Hinter den Kulissen geht es beim Prinzen-Paar so romantisch zu und her, dass sogar der Royal-Fotograf ins Schwärmen gerät.

Prinz William und Herzogin Kate

Ein inniger Moment inmitten zahlreicher Leute: Herzogin Kate macht ihrem Ehemann William Mut.

Getty Images

Gebraucht hätte es seine Bestätigung kaum. Schliesslich sagen Bilder dem Sprichwort zufolge mehr als tausend Worte – und das war im konkreten Fall nicht anders. Die intimen Fotos nämlich, die Chris Jackson hinter den Kulissen des Earthshot Prize von Prinz William, 39, und Herzogin Kate, 39, geschossen hatten, sprachen für sich – und liessen viele Erkenntnisse über die Beziehung des Prinzen-Paares zu.

Mehr für dich

Was aus den Gesten, den Blicken und der Szenerie der Bilder bereits hervorgegangen war, hat nun allerdings der Ersteller der Fotos so bestätigt. Das US-amerikanische Magazin «People» hat sich Getty-Royal-Knipser Chris Jackson zur Seite genommen und ihn zu den Umständen der Fotos befragt. Und seine Antworten zeigten einmal mehr: Zwischen William und Kate passt kein Blatt Papier.

«Ein starkes Team»

Fotograf Jackson, der die Royals seit 18 Jahren begleitet, schwärmt von einem «unglaublichen Event», den William als Organisator des Earthshot Prize auf die Beine gestellt hat. Nicht nur die Kulisse hat den Fotografen beeindruckt, sondern auch die bedingungslose Unterstützung, die William von seiner Frau erhalten hat. Als der nämlich seine Rede hielt, stand Kate im Backstage-Bereich vor dem Fernseher und verfolgte das Geschehen auf der Bühne ganz genau, wie Jackson verriet. Sie und William «sind sehr stolz aufeinander und ein starkes Team». 

Herzogin Kate Prinz William

Auch nach zehn Jahren Ehe neckt und liebt sich immer noch, was sich an der Universität kennengelernt hatte: das Prinzen-Paar um William und Kate.

Getty Images

Man kann sich nur vorstellen, wie Kate abseits des Scheinwerferlichts fast vergibelt ist und mit William mitfieberte. «Die Herzogin war ganz offensichtlich unheimlich stolz darauf, was Prinz William mit seinem Projekt erreicht hat, die Umsetzung dieser für ihn enormen Arbeit aus erster Hand mitzuerleben», schwärmte Jackson. Als William schliesslich nach seiner Rede von der Bühne zurückgekommen sei, seien alle sehr emotional gewesen. «Es war ein wirklich besonderer Abend!»

Wie verliebte Kids

Die Beobachtungen des Fotografen decken sich mit den Erzählungen eines weiteren Augenzeugen. «William und Kate waren immer beieinander, wenn es ruhig war und niemand wirklich in der Nähe war, genau wie ein paar verliebte Kinder», berichtet das britische «OK»-Magazin. Sie seien selbstverständlich immer noch sehr diskret gewesen. Aber: «Es herrschte eine sehr lässige Atmosphäre hinter der Bühne, bevor alle Platz genommen haben.» 

Prinz William und Herzogin Kate mit Emma Watson am Earthshot Prize

Lockere Stimmung im Backstage: Mit Schauspielerin Emma Watson (r.) tauschten William und Kate (l.) einige Witze aus, wie Jackson verriet. «Sie haben sich ganz klar sehr gut verstanden und haben sich prächtig amüsiert.» 

Getty Images

Doch selbst als es ernst wurde, soll die Herzogin abseits des Rummels supergut drauf gewesen sein. «Kate und ihre Freunde kicherten und tranken Champagner wie Schulmädchen», verrät der Gast des Earthshot Prize weiter. Wie locker die Stimmung im Alexandra Palace in London gewesen sein muss, hatten vergangene Woche bereits die Fotos von Chris Jackson demonstriert. Darauf waren die Cambridges beim Herumalbern zu sehen gewesen, beim Anstrahlen des jeweils anderen – und Kate ebenfalls beim Mut-Zusprechen für Williams Auftritt auf der Bühne.

Herzogin Kate Prinz William

Gehen zusammen durch dick und dünn und über jeden Teppich: William und Kate vor dem Betreten des Alexandra Palace, wo der Earthshot Prize verliehen wurde. 

Getty Images

Die intimen Fotos hatten bei den Fans für Begeisterungsstürme gesorgt. Die schwärmten auf Instagram von «echter Liebe und Zuneigung», die man zwischen dem Prinzen-Paar erkennen soll. Beschrieben die Fotos «wie eine Szene aus einem Märchen». Und erkannten auf den Bildern nicht etwa den Prinzen und die Herzogin, sondern «einfach ein Paar, das sich von ganzem Herzen liebt». 

50 Projekte in zehn Jahren

Die Unterstützung seiner Gattin konnte William am vorletzten Sonntagabend gut gebrauchen. Schliesslich fand die Award-Show des von ihm ins Leben gerufenen Earthshot Prize zum ersten Mal statt, entsprechend hoch dürfte sein Nervositäts-Level gewesen sein.

Mit dem Preis sollen in den nächsten zehn Jahren jährlich fünf nachhaltige Projekte mit rund 1.3 Millionen Franken honoriert werden, die das Thema Klimaschutz innovativ aufgreifen. Bis 2030 sollen damit 50 kreative Projekte und Ideen gefunden und ausgezeichnet werden, die mögliche Lösungen für die grössten Umweltprobleme aufzeigen.

Von rhi am 26. Oktober 2021 - 20:09 Uhr
Mehr für dich