1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. William und Kates Sohn: Diesen Song hört Prinz George jeden Morgen

Das royale Aufsteh-Ritual

Diesen Song hört Prinz George jeden Morgen

Prinz George ist ein riesiger Fussball-Fan. Das demonstriert er seinen Eltern Prinz William und Herzogin Kate mit seinem Aufsteh-Ritual jeden Morgen. Fussball ist aber nicht die einzige Leidenschaft des kleinen Prinzen.

Placeholder

Prinz George hört jeden Morgen den WM-Song aus dem Jahr 1996.

The Duke and Duchess of Cambridg

Bei Prinz Georg, 6, beginnt der Tag mit Fussball – und zwar jeder einzelne. Der Kleine steht aber noch nicht in aller Frühe auf dem Rasen, sondern stimmt sich noch im Bett mit einer WM-Hymne auf den Tag ein. 

Das verriet Papi Prinz William, 37, dem Künstler Frank Skinner, 62, höchstpersönlich. Sein Song «Three Lions», der die WM-Hymne des Jahres 1996 war, ist Prinz Georges absolutes Lieblingslied. «Ich dachte, es würde vielleicht irgendwann aufhören, aber nein, er hört das Lied jeden Morgen», sagte William gemäss der Zeitschrift «The Mirror» backstage bei der «Royal Variety Show».

Related stories

Dass Prinz Georg ein grosser Fussball-Fan ist, wurde bereits an seinem 6. Geburtstag am 22. Juli deutlich. Das Motto seiner Party war Fussball und George posierte stolz in einem England-Trikot. 

George jubelt mit William um die Wette

Die Leidenschaft für den Sport hat er von seinem Vater geerbt: Prinz William ist grosser Fan des Vereins «Aston Villa». Im Oktober besuchte die ganze Familie ein Spiel von Williams Lieblings-Club – und George feuerte die Mannschaft kräftig an. 

Allerdings tat er das möglicherweise nur seinem Papi zuliebe. Wie Prinz William in der BBC One-Show «A Berry Royal Christmas» ausplauderte, schlägt das Herz seines Sohnes nämlich für einen anderen Verein. «Ich versuche, unparteiisch zu sein», sagte William und ergänzte: «Ich habe ihm gesagt, dass er jeden Verein unterstützen kann, nur nicht Chelsea – also hält er es natürlich mit Chelsea.»

In der Show verriet Prinz William auch, dass sich George nicht nur für Sport begeistert: «Er liebt Zeichnen. Er ist ein sehr guter Zeichner.» Zudem sollen ihn Autos, Züge, Flugzeuge und Dinosaurier faszinieren.

Placeholder
Instagram / Kensington Royal
Von Fabienne Eichelberger am 30.12.2019
Related stories