1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Fürstin Charlène von Monaco zeigt sich mit Gabriella, Jacques und Albert in Südafrika

Gabriella, Jacques und Albert von Monaco auf Safari

Fürstin Charlène postet Bild mit ihrer Familie in Südafrika

Noch vor wenigen Tagen zeigte sich Fürst Albert alleine mit seinen Kindern Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella in Monaco. Nun postet seine Frau Charlène auf Instagram neue Bilder der ganzen Familie in Südafrika.

Albert Jacques Gabriella Charlene von Monaco

Fürst Albert und Fürstin Charlène von Monaco mit ihren Kindern Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella im vergangenen Jahr auf dem Balkon des Palastes in Monaco.

Dukas

Die ganze Familie vereint! Noch am Donnerstag zeigte sich Fürst Albert von Monaco, 63, alleine mit seinen Kindern auf dem Balkon des Fürstenpalastes. Fürstin Charlène fehlte. Ein offizielles Statement gab es dazu keines. Einige Tage zuvor aber wurde bekannt, dass die 43-Jährige während eines Aufenthaltes in Südafrika an einer Hals-Nasen-Ohren-Infektion erkrankt war, wegen der sie nicht reisen konnte und auch das Formel-1-Rennen in Monaco verpasste.

Mehr für dich

Am Freitag dann postete Charlène ein Bild  von sich auf Instagram zusammen mit Fürst Albert, Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella. Mit dabei auch Charlènes Bruder Sean Wittstock, dessen Frau Chantell sowie die Kinder der beiden, Raigen und Avia. Letzterer gratuliert Charlène mit dem Instagram-Post zum 5. Geburtstag, der am 24. Mai war und scheinbar in gemütlicher Runde gefeiert wurde. Unklar ist, wann genau das Bild entstanden ist.

 

Charlène postet Bild von Safari Tour mit Albert, Jacques und Gabriella

Einen Tag später dann meldete sich Charlène von Monaco erneut auf Instagram, dieses Mal mit einem Bild einer Safari-Tour. Im Jeep nahmen Platz: Ihre sechsjährigen Zwillinge Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella, Fürst Albert von Monaco sowie erneut Sean Wittstock sowie Raigen und Avia.

Charlène von Monaco reiste bereits Mitte Mai nach Südafrika, um sich vor Ort für verschiedene Projekte zu engagieren. Unter anderem setzte sie sich gegen die Nashornwilderei und für den Artenschutz ein und teilte ihre Eindrücke über Instagram mit ihren Followern.

Nun also erkunden auch Fürst Albert und die Zwillinge Jacques und Gabriella die Tierwelt und Naturschönheiten jenes Landes, in dem Charlène einen Grossteil ihrer Kindheit verbracht hat.

Von Thomas Bürgisser am 06.06.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer