1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Der Bruder von Herzogin Kate liebt Vierbeiner: James Middleton teilt Trainingstipps für Hunde auf Instagram

Bruder von Herzogin ist auf den Hund gekommen

James Middleton zeigt Trainingstipps für Vierbeiner

Er hat eine ganz besondere Beziehung zu seinen Hunden: Sie halfen James Middleton, seine Depressionen zu bewältigen! Jetzt zeigt der Bruder von Herzogin Kate auf Instagram in wöchentlichen Videos, wie man die treuen Vierbeiner trainiert.

Ambassador for the Friends for Life award James Middleton poses for a photograph with his dogs Inka, Luna, Ella and Mabel at a launch event for this year's Crufts and Friends for Life in Green Park, London. (Photo by Kirsty O'Connor/PA Images via Getty Images)

James Middleton mit seinen Hunden Inka, Luna, Ella und Mabel im Londoner Green Park.

PA Images via Getty Images

Er sei kein professioneller Hundetrainer, sagt James Middleton offen in seinem neusten Insta-Video. Dennoch wolle er gerne einige Tipps mit seinen Followern teilen, wie man seine Hunde trainieren kann. Er selbst übt jeden Tag einige Stunden mit seinen Vierbeinern – weil er es liebe, Zeit mit seinen Hunden zu verbringen.

Bei Fuss!

Hunde die den Mülleimer überfallen oder Eichhörnchen jagen – das alles habe James Middleton bereits mit seinen Hunden erlebt. Damit seine Fans von seinem Wissen profitieren, teil er nun jede Woche ein Video mit Tipps auf der Insta-Seite seine Hundeshops Ella&Co. 

Mehr für dich

Bereits letztes Jahr sprach Middleton offen darüber, wie seine Hunde ihm durch unruhige Zeiten seines Lebens geholfen hatte. Er leidet nämlich an Depressionen und besonders seiner schwarzen Cocker-Spaniel-Hündin Ella verdanke er viel.

In einem Post auf Instagram schrieb er: «Ella hat mir das Leben gerettet. Hunde verändern nicht nur Leben... sie retten sie.» Er schwärmt oft über alle seine Fellnasen. Sie seien seine Konstanten in unruhigen und in guten Zeiten. Ella begleitet ihn sogar zu seinen Therapiesitzungen.

Von SD am 09.02.2021
Mehr für dich