1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Prinz George schaut mit seinen Eltern das EM-Achtelfinale

Im Partnerlook mit Papa William

Prinz George fiebert mit seinen Eltern für England

Fast hätte er den Stars auf dem Rasen die Show gestohlen: Als Prinz George mit seinen Eltern Prinz William und Herzogin Kate auf der Tribüne des Wembley-Stadions erschien, waren alle Augen auf ihn gerichtet. Der Kleine entzückte in einem schicken Anzug und schaute gebannt zu, wie die englische Nationalmannschaft Deutschland aus der EM kickte.

Prinz George

Prinz George war live dabei, als die englische Nationalmannschaft im Achtelfinal gegen Deutschland gewann.

imago images/PA Images

45'000 Zuschauer durften gestern Dienstag das EM-Achtelfinal Deutschland gegen England live im Wembley-Stadion verfolgen. Einer der kleinsten Fans stach dabei besonders heraus: Prinz George, 7, durfte seine Eltern Herzogin Kate, 39, und Prinz William, 39, zum Spiel begleiten.

Für den grossen Anlass hat sich der kleine Prinz richtig herausgeputzt. Er trug nicht etwa ein England-Trikot, sondern standesgemäss Anzug und Krawatte – und wirkte damit auf der Tribüne wie die Mini-Version von Papa William.

Prinz George, Prinz William, Herzogin Kate

Prinz George erschien als «Mini-Me» von Prinz William zum Spiel England gegen Deutschland.

imago images/Sven Simon
Mehr für dich

Dieser verriet einst, dass George ein riesiger Fussball-Fan ist. Der Song «Three Lions», die WM-Hymne des Jahres 1996, sei das absolute Lieblingslied des 7-Jährigen. Er höre ihn jeden Morgen.

Vor dem Spiel gegen Deutschland zeigte George jedoch noch wenige Emotionen. Vielleicht, weil er so aufgeregt war. Schliesslich war es das erste Mal, dass er ein Spiel der Nationalmannschaft live schauen durfte. Also stand George ganz schüchtern zwischen seinen Eltern und schaute sich im grossen Stadion um. Für Begeisterung sorgte er, als er beim Ertönen der Nationalhymne «God save the Queen» leise mitmurmelte.

Nach dem 2:0 Sieg der Engländer über Deutschland löste sich dann auch bei George die Anspannung. Begeistert jubelte und klatschte er den Fussballern zu, die gerade den Einzug in den Viertelfinal geschafft haben. 

 

Gratulation von Prinz William

Auch bei Papa Prinz William war die Freude riesig. Er gratulierte den «Three Lions» noch am selben Abend auf Instagram und schrieb zu einem Bild, das ihn, Kate und George freudestrahlend zeigt: «Unglaubliche Leistung».

Von fei am 30.06.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer