1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Bei Plastikmüll in der Natur dreht Prinz Oscar durch

Prinzessin Victoria filmt Mini-Umweltschützer

Prinz Oscar ärgert sich über Plastik in der Natur

Das neuste Instagram-Video des schwedischen Königshauses ist herzallerliebst – stimmt aber zugleich nachdenklich. Die Aufnahme zeigt, wie sich der dreijährige Prinz Oscar für den Umweltschutz engagiert.

STOCKHOLM, SWEDEN - MARCH 12: Prince Oscar of Sweden and Prince Daniel of Sweden attend the Crown Princess' Name Day celebrations at the Stockholm Royal Palace on March 12, 2019 in Stockholm, Sweden. (Photo by MICHAEL CAMPANELLA/WireImage)

Keiner zu klein ein Umweltschützer zu sein: Prinz Oscar verlangte von Papa Daniel, dass er Plastikmüll aufhebt.

WireImage

Das Thema Umweltschutz liegt Kronprinzessin Victoria, 42, am Herzen. Und ihr Engagement scheint auch auf ihren Sohn abzufärben: Der dreijährige Prinz Oscar setzt sich nämlich lautstark gegen Littering ein, wie das neuste Instagram-Video der Schweden-Royals zeigt.

«Plastik in der Natur!»

Die Aufnahme hält fest, wie Prinz Oscar mit seinem Laufrad einen Waldweg entlang düst. Als er plötzlich ein Stück Plastik am Boden erblickt, hält er abrupt an und ruft alarmiert: «Plastik! Plastik! Plastik in der Natur!» 

Nach dieser Entdeckung wendet klein Oscar sein Laufrad und fährt zur Stelle zurück. Als sein Papa, Prinz Daniel, 46, der etwas langsamer mit dem Kinderwagen hinterher spaziert, dort ankommt, zeigt Oscar auf das Plastikstück und wartet, bis sein Papa den Müll aufhebt und in den Kinderwagen packt. Danach fährt der kleine Prinz beruhigt weiter.

Auch Oscars Schwester sammelte schon Müll

Oscars vorbildliche Aktion hat Kronprinzessin Victoria höchstpersönlich gefilmt. Sie hatte erst kürzlich selbst öffentlich Müll gesammelt: Gemeinsam mit Tochter Estelle, 7,  hatte sich Victoria Mitte September im schwedischen Tiergarten in Stockholm sowie im Hagapark in Solna am «Keep Sweden Rent Day», dem «Halte Schweden sauber»-Tag, beteiligt. Beide mit einem Müllsack bepackt, durchforsteten sie den Park nach Unrat.

Kronprinzessin Victoria Prinzessin Estelle

Engagierte Royals: Anlässlich eines schwedischen Klimatages hatten Kronprinzessin Victoria und ihre Tochter Estelle eigenhändig Müll gesammelt.

Kungl. Hovstaterna

Leidenschaftliche Umweltschützerin

Dass sich die Kronprinzessin damals eigenhändig an der Aufräum-Aktion beteiligte, verwundert nicht. Victoria von Schweden setzt sich schon lange für die Umwelt ein, ist seit 2015 UNO-Botschafterin für nachhaltige Entwicklung. Aufgrund grosser innerer Unruhe bezüglich des Klimawandels engagiere sie sich, erklärte die Prinzessin in einem früheren Interview mit der «Schweizer Illustrierten». «Wobei ich leider nicht sagen kann, dass meine Unruhe dadurch weniger geworden ist.»

Von Sarah Huber am 17.10.2019