1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Prinzessin Beatrice von York ist eine sehr engagierte Stiefmutter

Neue Rolle nach der Hochzeit

«Prinzessin Beatrice ist eine engagierte Stiefmutter»

Durch die Heirat mit Edoardo Mapelli Mozzi ist Prinzessin Beatrice zur Stiefmutter geworden. Ihr frisch angetrauter Ehemann hat aus einer früheren Beziehung einen vierjährigen Sohn. Nun hat ein Royal-Insider verraten, wie sich Beatrice in ihrer neuen Rolle schlägt.

Placeholder

Prinzessin Beatrice von York ist seit dem 17. Juli 2020 Ehefrau.

Getty Images

Seit dem 17. Juli 2020 schwelgt Prinzessin Beatrice von York, 31, mit Immobilienunternehmer Edoardo Mapelli Mozzi, 37, im Eheglück. Durch die Heirat ist ihr nicht nur die Rolle der Ehefrau zuteil geworden, sondern auch die Rolle als Stiefmutter. Ihr Mann brachte aus seiner früheren Beziehung mit der Architektin und Designerin Dara Huang, 37, einen vierjährigen Sohn mit in die Beziehung. Christopher Woolf, «Wolfie» genannt, und die Prinzessin von York haben sich lange vor ihrer Heirat beschnuppern können. Das berichtet ein Royal-Insider in der «Harper's Bazaar».

Mehr für dich

Beatrice machte vor der Hochzeit Ferien mit Edos Sohn

Schon vor ihrer Hochzeit sollen Bea, Edo und Wolfie als Patchwork-Familie immer wieder Zeit miteinander verbracht haben, heisst es in dem Bericht. «Sie waren zusammen mit seinem Sohn in den Familienferien», verrät der Royal-Insider.

Demnach blüht die britische Prinzessin in ihrer Rolle als Stiefmutter voll auf: «Beatrice ist eine wundervolle und sehr engagierte Stiefmutter.» Sie habe Wolfie von Anfang an als «einen Teil ihres Lebens akzeptiert», so der Insider. 

«Sie sind wirklich glücklich»

Auch wenn klein Woolfie schon früh die Trennung seiner Eltern verkraften musste, soll er heute gut damit zurechtkommen und das Leben mit seinem Vater und dessen neuer Frau geniessen. «Sie sind wirklich glücklich», bekräftigt der Insider.

Wie akzeptiert und respektiert Edos Sohn bei Prinzessin Beatrice ist, unterstrich seine Rolle bei der Hochzeit in der All Saints Chapel im Park von Windsor Castle. Wolfie hatte gleich eine Doppelfunktion: Zum einen fungierte er als Trauzeuge seines Vaters, zum anderen als Pagenjunge für die Braut.

Von SH am 31.07.2020
Mehr für dich