1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. So gemütlich verbringen William und Kate ihre Abende

Blick hinter die royale Kulisse

So gemütlich verbringen William und Kate ihre Abende

Was machen eigentlich Herzogin Kate und Prinz William nach einem anstrengenden Tag voller royaler Verpflichtungen? Ein Abend im Kensington-Palast gestaltet sich wohl langweiliger, als man denken würde.

Placeholder

Royals hin oder her: Ab und zu dürfen sich William und Kate auch einmal einen gemütlichen Abend gönnen!

Samir Hussein/WireImage

Kate Middleton kennt das bürgerliche Leben ja noch von früher. Inzwischen aber bewegt sie sich als Herzogin Catherine auf dem royalen Parkett, trifft Präsidentinnen, Könige, wichtige Entscheidungsträger – und wird einst an der Seite ihres Gatten Prinz William als Königin über Grossbritannien herrschen. Und als echter VIP sind ihre Tage natürlich bis obenhin gefüllt mit Terminen: Eine Kindergarteneröffnung da, eine Gartenausstellung dort – und abends dann noch ab und an ein festliches Dinner.

Related stories

Und was machen Royals eigentlich, wenn sie einmal einen freien Abend haben? Dann wird Kate plötzlich wieder herrlich bürgerlich, wie nun Prinz William, 37, gemäss der «Dailymail» an einem Anlass ausplauderte. Demnach gestand er im Gespräch mit der britischen «Let's Dance»-Moderatorin Claudia Winkleman: «Ich habe die Sendung ein paar Mal gesehen. Catherine ist ein riesiger Fan und meine Schwiegermutter liebt es auch.»

Placeholder

Herzogin Kate ist grosser Fan von «Let's Dance» – ob sie selber auch ab und zu ein Tänzchen wagt?

Getty Images

Weg mit der edlen Robe, rein ins bequeme Shirt

Wir stellen uns die Szene in etwa so vor: Kate kommt nach einem anstrengenden Tag in den Kensington-Palast zurück. Dort bewohnt die junge Familie das «Apartment 1a», in der einst Prinzessin Margaret, die Schwester der Queen lebte. Rund 22 Zimmer soll die Wohnung haben.

In einem der Ankleidezimmer dürfte sich Catherine dann zuerst den hohen Schuhen, der edlen Robe und den Juwelen entledigen und etwas Bequemeres anziehen. Danach könnte es für die 37-Jährige ab in die Küche gehen. Denn: Kate liebt es, selber zu kochen. Oft versucht sie sich an Currys, wie sie erst kürzlich verriet. Für sie und ihre Tochter Prinzessin Charlotte, 4, darf es dabei auch mal etwas schärfer sein, während es William eher «medium» mag.

William und Kate lesen Gute-Nacht-Geschichte vor

Nach dem Abendessen bringen Kate und William ihre Kinder selber ins Bett. Klar hätten sie dafür auch eine Nanny: Maria Teresa Turrion Borrallo passt auf Prinz George, 6, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis, 1, auf, wenn die Eltern zu viele Verpflichtungen haben.

Placeholder

Kümmern sich gerne selber um ihre Kids: William und Kate mit Louis, George und Charlotte

Dukas

Ansonsten aber ist den jungen Royals das Abendritual mit ihren Kleinsten heilig. Vor allem die Gute-Nacht-Geschichte gehöre zum Pflichtprogramm, erzählte William gemäss «People» im vergangenen Jahr. «Grüffelo» ist dabei der grosse Favorit von George und Charlotte. In der Geschichte geht es um eine kleine Maus, die während eines Waldspaziergangs komischen Kreaturen und Ungeheuern begegnet. Unter anderem dem grossen, haarigen «Grüffelo».

Kate und William schauen «The Crown» nicht

Sind die Kinder im Bett, gehts für Kate und William in einem der fünf Wohnräume ab aufs Sofa. Besonders lieben die zwei Serien. «The Crown», in der es um das Leben von Williams Grossmami Queen Elizabeth II. geht, wäre natürlich naheliegend. Gegenüber Hauptdarstellerin Olivia Coleman gestand Prinz William jedoch, dass er die Serie nicht schaue, wie diese in der «The Graham Norton Show» erzählte.

Placeholder

Dieses Jahr kann Kate sogar einer Adligen bei «Let's Dance» zujubeln: Gräfin Emma Weymouth hat mit ihrem Tanzpartner Alja Korjanec gute Chancen auf den Sieg.

WireImage

Auf dem Fernsehprogramm von Kate und William stehen viel eher «Homeland» oder «Game of Thrones», so William gegenüber «BBC Radio 1». Oder eben durchaus auch ab und zu ganz seichte Unterhaltung. Zumindest wenn Kate die Fernbedienung in die Hände bekommt, dürfte aktuell am Samstagabend jeweils «Strictly Come Dancing» über den royalen Bildschirm flimmern. So heisst das Format mit den tanzenden Promis in Grossbritannien.

Dann lehnen sich Kate und William wohl auf dem Sofa zurück, gönnen sich vielleicht ein Glas Wein, ein bisschen Schokolade und lästern über den einen oder anderen Promi. Wir können uns die beiden zumindest sehr gut so vorstellen. Und wer weiss: Vielleicht wagen sie ab und an auch selber ein Tänzchen durchs Wohnzimmer?

Von Thomas Bürgisser am 15.11.2019
Related stories