1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Der Name steht fest: So heisst der Sohn von Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip

Der Name steht fest

So heisst der Sohn von Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip

Vor zwei Tagen kam der jüngste Prinz von Schweden zur Welt. Nun hat das Königshaus verraten, wie der dritte Sohn von Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip heisst. Der Kleine wurde im Rahmen einer Ministerratssitzung offiziell vorgestellt.

Prinzessin Sofia, Prinz Carl Philip

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia sind vor zwei Tagen zum dritten Mal Eltern geworden.

Dukas

Am vergangenen Freitag verkündete das schwedische Königshaus, dass Prinzessin Sofia, 36, einen gesunden Jungen zur Welt gebracht hat. In einer Pressemitteilung teilte der stolze Vater Prinz Carl Philip, 41, mit: «Wir sind so glücklich und dankbar, unseren dritten Sohn in unserer Familie willkommen zu heissen. Jetzt freuen wir uns darauf, unser neues Familienmitglied kennenzulernen.»

Den Namen ihres jüngsten Buben hielten Sofia und Carl Philip geheim – bis jetzt: Heute Sonntag wurde offiziell verkündet, wie ihr Sohn heisst. Gemäss «Gala» hat König Carl Gustaf, 74, eine Ministerratssitzung einberufen, um der Regierung seinen Enkel vorzustellen.

Mehr für dich

Der König war es dann auch, der den Namen des Kleinen verkündete: Sein Enkel heisst Julian Herbert Folke. Zudem bekommt der Prinz das Herzogtum Halland, was bedeutet, dass er Herzog von Halland ist. Der Zweitname Folke ist auch einer der Zweitnamen von König Carl Gustaf. 

Dankgottesdienst im kleinen Rahmen

In der Regel folgt auf die Verkündung des Namens ein grosser Dankgottesdienst in der Kapelle des Königlichen Schlosses. Auf diesen wird heute zwar nicht verzichtet, allerdings fällt er aufgrund der Corona-Pandemie deutlich kleiner aus als üblich. Neben den frischgebackenen Eltern wird nur das Königspaar anwesend sein. Die Taufe soll voraussichtlich im Sommer auf Öland stattfinden.

 

Prinz Carl Philip, Prinzessin Sofia

Seit zwei Tagen sind Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia Eltern von drei Jungs.

Instagram / Prinsparet

Prinz Julian nimmt hinter seinen beiden älteren Brüder Prinz Alexander, 4, und Prinz Gabriel, 3, Platz sieben in der schwedischen Thronfolge ein. Damit verweist er seine Tante Prinzessin Madeleine, 38, und deren Kinder um einen Rang nach hinten.

Keine «Königliche Hoheit»

Auf die Anrede «Königliche Hoheit» muss Prinz Julian allerdings verzichten. Im Oktober 2019 entschied König Carl Gustaf nämlich, den Kindern von Prinz Carl Philip und Prinzessin Madeleine diesen Titel abzuerkennen. Seither tragen ihn nur noch die Nachkommen von Kronprinzessin Victoria, 43.

Mit diesem Schritt sollten diejenigen Personen eindeutig festgelegt werden, «von denen innerhalb der Königlichen Familie erwartet wird, dass sie offizielle Aufträge erfüllen, die dem Staatsoberhaupt auferlegt sind oder die dem Staatschefsamt zuzuordnen sind», teilte der schwedische König damals mit.

Von Fabienne Eichelberger am 28.03.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer