1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Was passiert im TV zwischen Prinz William und Herzogin Kate?

Szene bei Koch-Show gibt zu reden

Weshalb wies Kate Gatte William im TV zurück?

Es sind nur drei Sekunden: Doch was in einem Ausschnitt einer BBC-Kochshow zwischen William und Kate passiert, wirft bei Royalfans Fragen auf.

Placeholder

Geben zu reden: Herzogin Catherine und ihr Gatte Prinz William.

keystone-sda.ch

Mit diesem Auftritt sammelten Herzogin Kate, 37, und Prinz William, 37, Sympathiepunkte: In der Kochshow «A Berry Royal Christmas» plauderte besonders die Herzogin aus dem Nähkästchen, verriet, was sie ihren Kindern alles auftischt und gab sogar zu, bei Kuchen Fertigbackmischungen zu benützen.

So weit, so gut. Doch nun ist aus der BBC-Sendung eine Szene aufgetaucht, die auf Twitter die Runde macht – und für heftige Diskussionen sorgt. Konkret geht es um diesen Moment: Prinz William und Herzogin Kate sitzen nebeneinander vor einem Kamin, sie wirken locker und gelöst. Dann will William seiner Frau von hinten liebevoll die Hand auf den Rücken legen. Aber Kate lässt das nicht zu! Im Ausschnitt ist zu sehen, wie sie die Hand ihres Mannes ruckartig mit der Schulter wegstösst.

Mehr für dich

«Wie bei Melania Trump»

Die Reaktionen der Follower oszillieren zwischen Erstaunen und Entsetzen: «Sehr komisch», oder «Autsch! Was passiert da gerade?», kommentieren sie. «Peinlich! Zu peinlich! Sie hätten es herausschneiden sollen», schreibt ein weiterer. Einige fühlen sich an Melania Trump, 49, erinnert, die Gatte Donald Trump, 73, bereits mehrfach rabiat in die Schranken gewiesen hatte.

Was ist geschehen? 9 Interpretationen drängen sich auf

1 Kate hat für den Bruchteil einer Sekunde das Protokoll vergessen und sich erlaubt, eine echte (!) Gefühlsregung zu zeigen.

2 William hat Kate gekitzelt. Schlimmer Finger!

3 Kate wollte eine Fliege (oder wars gar eine Spinne?) von der Schulter wegspedieren.

4 Kate leidet unter Verspannungen wollte lediglich ihre etwas steife Sitzhaltung auflockern.

5 Kate und William haben sich (wie können sie nur!) ein Spässchen erlaubt, um in etwa so locker wie Meghan und Harry rüberzukommen.

6 Kate wars peinlich, sie wollte die ihr zugewandte Aufmerksamkeit sofort wieder auf die ganze Gruppe lenken.

7 William hatte vom Backen noch Mehl an den Fingern und Kate wollte nicht, dass er sie damit am teuren Kleid anfasst.

8 Zwischen den beiden gibt es Spannungen. ABER: Das halten wir als Royalfans für unwahrscheinlich.

9 Kate war wegen des Kaminfeuers heiss, und sie wollte auf diese Art für etwas Bewegung beziehungsweise Frischluft sorgen.

Placeholder

Herzogin Catherine plauderte bei TV-Köchin Mary Berry aus dem Nähkästchen.

Screenshot/BBC

«Stellt euch vor, Meghan hätte das gemacht»

Also, dass der Haussegen ernsthaft schief hängen könnte, glauben wir wirklich nicht. Dafür wirken die beiden auch viel zu gut gelaunt. Und das Publikum hütet sich auch tunlichst, irgendwas Kriseliges bei dem royalen Vorzeige-Paar hineininterpretieren zu wollen. Der Goodwill-Bonus ist da um einiges höher als beim Bruder von William. Das wäre bei Herzogin Meghan, 38, und Prinz Harry, 35, vermutlich ganz anders, wie auch viele User mutmassen. «Stellt euch vor, Harry hätte das bei Meghan gemacht – der Aufschrei wäre riesig!»

Von Tom Wyss am 18.12.2019
Mehr für dich