1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Schlagerstar Beatrice Egli spricht über Brustkrebs in der Familie

«Keine einfache Zeit»

Beatrice Egli redet über Krebserkrankung in der Familie

Emotionale Worte: Schlagerstar Beatrice Egli spricht über eine Krebserkrankung in der Familie – und wie sie es schafft, dennoch positiv zu bleiben.

Beatrice Egli, Schweizer Schlagerstar - © Ellin Anderegg Styling: Letizia Abbatiello Outfits: Zara, Erika Cavallini by Jelmoli

Beatrice Egli zeigt sich von ihrer verletzlichen Seite.

Ellin Anderegg

Es ist schwierig, ein Bild zu finden, auf dem Schlagersängerin Beatrice Egli, 32, nicht lächelnd in die Kamera blickt und gute Laune versprüht. Doch dass es in ihr drin manchmal ganz anders aussieht, betont sie immer wieder in Interviews.

Zum Jahresende gesteht sie, dass sie 2020 als ein sehr emotionales Jahr in Erinnerung behalten werde. «Als es anfing, all diese Absagen meiner Auftritte zu hageln und ich plötzlich so weit weg war von meinem Publi­kum, da wusste ich gar nicht richtig, wohin mit all diesen Gefühlen. Ich war extrem verunsichert.» 

Beatrice Egli, Schweizer Schlagerstar - © Ellin Anderegg Styling: Letizia Abbatiello Outfits: Zara, Erika Cavallini by Jelmoli
Ellin Anderegg
Mehr für dich

Und nun lässt Egli im Gespräch mit der «Neuen Post» anlässlich der «José Carreras Gala» tief blicken. Sie spricht offen über eine Krebserkrankung in der Familie. «Meine Tante ist leider vor ein paar Jahren an Brustkrebs verstorben, das war nicht einfach.»

Als die Schwester ihrer Mutter Ida an Brustkrebs erkrankte, war Egli selber noch sehr jung. «Deshalb schien das alles für mich weit weg zu sein – ich konnte eigentlich gar nicht richtig begreifen, was da passiert.» Doch von einem auf den anderen Tag hätte die Krankheit das Leben der Familie bestimmt.

LEIPZIG, GERMANY - DECEMBER 10: Beatrice Egli attends the 26th Annual Jose Carreras Gala on December 10, 2020 in Leipzig, Germany. (Photo by Andreas Rentz/Getty Images)

Beatrice Egli an der «José Carreras Gala 2020». Am Event wurde Geld für den Kampf gegen Leukämie gesammelt.

Getty Images

Das hat die Sängerin zwar geprägt, doch Angst davor, selbst zu erkranken, hätte sie dennoch nicht. «Ich versuche, gesund zu leben. Das fängt damit an, dass ich an positiven Gedanken festhalte – denn schon alleine die richtige Einstellung ist ja eine gute Medizin.»

Mit positiven Mindset in die Zukunft – wie wir es von Beatrice Egli kennen.

Von svb am 12.01.2021
Mehr für dich