1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Langlauf-Olympiasieger Dario Cologna und Ehefrau Laura sind Eltern geworden

Langlauf-Star ist erstmals Papa

Dario Cologna und Ehefrau Laura sind Eltern geworden

Etwas früher als gedacht sind Dario Cologna und seine Frau Laura zum ersten Mal Eltern geworden. Bereits vor der Geburt hatte der Langlauf-Olympiasieger ausgeplaudert, dass er und seine Gattin einen Buben erwarten. Nun verrät er auch den Namen des Familienzuwachses.

Dario Cologna & Gattin Laura, 2021

Heissen ihr erstes Kind willkommen: Dario und Laura Cologna, hier im Sommer in Davos.

David Biedert

Liebe auf den ersten Blick sei es gewesen, schreibt Langlauf-Star Dario Cologna, 35, zu seinem neuesten Instagram-Post. Denn mit diesem verkündet er ganz besonders schöne Nachrichten: Seine Familie hat Zuwachs erhalten! 

Neu sind die Colognas nämlich zu dritt. Neben Ehefrau Laura, 31, zählt zur Familie seit dem 22. September 2021 auch das erste gemeinsame Kind des Bündner Ehepaars. Bereits vor der Ankunft ihres Nachwuchses hatten der vierfache Olympia-Sieger und seine Ehefrau verraten, dass sie einen Buben erwarten. Nun machen die Colognas auch um den Namen ihres Kleinen kein Geheimnis: Ihr Sohn heisst Leano.

Mehr für dich

Etwas früher als erwartet

Mit ihrem Sprössling haben Laura und Dario Cologna nun einen echten Sonnenschein daheim: Der Name Leano nämlich leitet sich vom griechischen «helianos» ab, was am ehesten mit «Sonne» oder «Licht» übersetzt werden kann.

Ihren Strahlemann durften die Colognas gar etwas früher als erwartet in der Familie begrüssen. Beim Besuch der Schweizer Illustrierten im August hatten sie verraten, dass die Geburt des Babys im Oktober anstehen würde. Der Kleine konnte es aber ganz offensichtlich kaum erwarten, das Licht der Welt zu erblicken – so, wie auch seine Eltern schon lange auf den Moment hingefiebert hatten, in dem sie den Bub endlich in den Armen halten konnten. «Nun sind wir sehr gespannt, das kleine ‹Poppi› bald kennenzulernen», sagte Laura im Sommer.

Dario & Laura Cologna über ihr erstes Kind

«Wir bekommen einen Jungen»

loading...
Der Langlauf-Olympiasieger Dario Cologna und seine Frau Laura werden im Oktober zum ersten Mal Eltern. Beim Rudern auf dem Davosersee verrät das Paar, dass sie einen Jungen bekommen. Für den Langläufer ist es nicht nur privat eine wegweisende Zeit. Im Winter will er in Peking zum letzten Mal an den Olympischen Spielen teilnehmen. Sina Albisetti

Familie immer ein Traum

Mit der Vergrösserung ihrer Familie erfüllen sich die beiden einen Traum. «Für uns war immer klar, dass wir zusammen eine Familie gründen möchten», erzählte Dario. Entsprechend gross war die Freude, als es einschlug. «Wir sind überglücklich.» 

Dario Cologna

Wird er noch einmal jubeln wie in Pyeongchang oder wie vier Jahre zuvor in Sotschi oder wie in Vancouver 2010? Dario Cologna greift in Peking 2022 nach seiner fünften olympischen Medaille.

Kyodo News Stills via Getty Imag

Den Schwung aus dem Familienleben will der Bündner diese Saison auch gleich mit in die Loipe nehmen. Schliesslich stehen im Februar seine vierten – und letzten, wie er versicherte – Olympischen Spiele an. Auch als vierfacher Sieger will Cologna noch einmal voll angreifen. «Ich weiss zwar, dass ich mit 35 Jahren nicht mehr der Jüngste bin», sagte er. «Doch ich glaube fest daran, dass ich nochmals eine Olympiamedaille gewinnen kann, wenn alles zusammenpasst.»

«Für uns war immer klar, dass wir zusammen eine Familie gründen möchten»

Dario Cologna

Bevor die Weltcup-Saison Ende November losgeht, hat Dario Cologna nun erst einmal noch etwas Zeit für seine kleine Familie. Und auch für die Saison haben er und seine Frau bereits einen klaren Fahrplan aufgestellt: Laura kann ihren Mutterschaftsurlaub bis Ende Weltcup-Winter verlängern, zudem hat das Umfeld bereits seine Hilfe angeboten. «Wir haben alles geplant und organisiert, was geht», sagte sie. «Besonders, weil ja noch viel Unerwartetes auf uns zukommen wird als Neu-Eltern.»

Von rhi am 01.10.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer