1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Luca Hänni landet nach ESC 2019 in Tel Aviv in Zürich

Nach Erfolg in Tel Aviv

Die Fans bejubeln Luca Hänni in Zürich

Über 100 Fans haben am Sonntagabend Luca Hänni am Flughafen Zürich empfangen. Sie feierten mit ihm den Schweizer Erfolg am Eurovision Song Contest 2019. Der Sänger nahm sich viel Zeit für Autogramme und Selfies mit seinen «Fännis».

Placeholder

Luca Hänni macht am Flughafen Zürich ein Selfie von sich und seinen Fans.

Valeriano Di Domenico

Am Sonntagabend herrscht am Flughafen Zürich Ausnahmezustand: Rund 100 Fans begrüssen Luca Hänni nach seinem Erfolg am Eurovision Song Contest zurück in der Schweiz.

Nachdem sich der 24-Jährige am Samstagabend den vierten Platz für die Schweiz sicherte, ist die Stimmung in der Ankunft 2 besonders ausgelassen. Viele Fans haben Fahnen, Fan-Pullis, Plakate und Transparente dabei. Ein Wartender sagt zu SI online: «Der vierte Platz am ESC ist von nationaler Bedeutung, deshalb müssen wir Luca unterstützen!»

Placeholder

Nach Lucas ESC-Auftritt kamen 90'000 Follower auf Instagram dazu.

Valeriano Di Domenico
Related stories

Um 20.08 Uhr dann schreitet Hänni durch die Türen der Ankunft 2. Seine Freude über den Erfolg ist nicht zu übersehen. Trotz Schlafmangel und Erschöpfung strahlt er übers ganze Gesicht. Ein bisschen durcheinander wirkt er dennoch: «Ich kann noch immer nicht fassen, dass alles durch ist und wir auf dem vierten Platz gelandet sind. Als wir es ins Finale geschafft haben, war ich schon überwältigt», sagt Hänni. «Nun kann ich meine Freude kaum in Worte fassen.»

Hänni schätzt den herzlichen Empfang am Flughafen Zürich: «Mir war wichtig, dass die Schweiz stolz ist auf mich, ein solcher Empfang ist die Bestätigung dafür, dass wir alles richtig gemacht haben.» Weiter meint er: «Zudem ist es eine Genugtuung für die harte Arbeit und den Aufwand.»

Zum nochmals anschauen!

So schön war der Auftritt von Luca Hänni am ESC

loading...

Während der ganzen Zeit weicht jemand kaum von Lucas Seite: Seine Freundin Michèle. Auch sie ist unfassbar stolz auf ihn: «Ich freue mich unheimlich für meinen Schatz und bin begeistert von der Unterstützung, die er von seinen Fans erhält.»

Die nächsten zwei Tage gönnt sich Luca eine Pause, um sich zu erholen. Anschliessend aber gibt er wie gewohnt Vollgas: «Ich arbeite zurzeit noch an einem neuen Album. Zudem stehen Auftritte in der Schweiz, aber auch im Ausland an. Darunter in Spanien und Griechenland.»

Placeholder

Luca und seine Michèle bezeichnen sich als «Dream-Team».

Valeriano Di Domenico
Von Toni Rajic am 19.05.2019
Related stories