1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Luca Hänni und Christina Luft: «Die Fernbeziehung läuft super»

Luca Hänni sieht Christina so oft wie möglich

«Die Fernbeziehung läuft super»

Die Beziehung von Luca Hänni und Christina Luft ist noch jung – und herausfordernd: 450 Kilometer Luftlinie trennen die Wohnorte der beiden Frischverliebten. Nun verrät der Sänger, wie sie das meistern.

Placeholder

Haben sich bei «Let's Dance» kennen und lieben gelernt: Christina Luft und Luca Hänni.

Dukas

Die ersten Monate ihres Kennenlernens waren Luca Hänni und Christina Luft praktisch immer zusammen: Ab Ende Februar traten sie als Tanzpaar bei «Let's Dance» auf, trainierten täglich und verbrachten viel Zeit miteinander. Damals noch als Freunde. Kurz nach dem Staffelfinale Ende Mai dann schlug Amors Pfeil bei Luca Hänni und Christina Luft ein. Nur trennten sie nun 450 Kilometer. Luca Hänni wohnt in der Region Bern, Christina Luft in Köln.

Kein Problem für die junge Beziehung, verrät der Sänger jetzt gegenüber «Glanz & Gloria». «Die Fernbeziehung, wie wir sie jetzt haben, läuft super», so der 25-Jährige. Sie könnten sich gut organisieren. «Es ist wirklich so, dass wir uns eigentlich fast immer sehen momentan.» Vielleicht liege einmal eine Woche dazwischen, wenn der eine hier etwas zu tun habe und der andere da. «Und dann probieren wir uns aber wieder so zu organisieren, dass wir uns sehen. Das klappt bis jetzt ganz gut.»

Mehr für dich

 

Tatsächlich verbrachte die 30-jährige Tänzerin die ersten Tage nach dem Liebes-Outing in der Schweiz bei Luca Hänni, lernte die Heimat des Berners kennen und half dem Schweizer «ESC»-Teilnehmer sogar beim Streichen seiner Wohnung.

«Wir hatten es super», schwärmt Luca Hänni, betont aber auch, dass sie sich abwechseln würden. Christina Luft sei ein paar Mal bei ihm in der Schweiz und er gehe sie dann wieder nach Köln besuchen. «Uns passt es irgendwie an beiden Orten. Und wir freuen uns einfach, wenn wir uns so oft wie möglich sehen können.»

Hattet ihr auch schon eine Fernbeziehung und wie habt ihr euch organisiert? Diskutiert mit unten in den Kommentaren.

Von Thomas Bürgisser am 15.08.2020
Mehr für dich