1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Fitness zu zweit: Diese Promi-Paare verbinden Pumpen mit Knutschen

Zusammen Fitness machen boomt

Diese Promi-Paare verbinden Pumpen mit Knutschen

Zusammen «quality time» verbringen umfasst längst viel mehr als zu zweit ein romantisches Znacht geniessen. Viele Schweizer Promis verbringen die Pärli-Zeit auch ganz gerne beim Sport. In unserem Bericht zeigen wir drei prominente Frauen, die ihr Workout gemeinsam mit dem Schatz absolvieren.

Bachelorette Andrina Santoro und Staffelsieger Kenny 2019

Ex-Bachelorette Andrina Santoro und ihr Kenny sind seit sieben Monaten ein Paar. In ihrer Freizeit gehen sie auch gerne gemeinsam ins Gym.

Instagram/andrinafit

SARA UND LORENZO LEUTENEGGER

Als Lifestyle-Influencerin ist bei Sara Leutenegger, 25, Sport hoch im Kurs. Für ihren trainierten Körper schwitzt die schöne Zürcherin mehrmals die Woche im Gym. Schon vor ihrer Teilnahme bei «Germany's next Topmodel» 2018 trieb die gelernte Bauzeichnerin regelmässig Sport. Seit sie ihren alten Job aber an den Nagel gehängt hat, um sich voll aufs Influencer-Business zu konzentrieren, verbringt sie deutlich mehr Zeit mit Bodytuning. Zum guten Glück ist sie in der Beziehung nicht allein mit ihrer Passion: An den Wochenenden begleitet sie Ehemann Lorenzo Leutenegger, 35, ins Gym.

Sie würden gerne öfters Wanderungen unternehmen

«Unsere gemeinsamen Trainings-Sessions bestehen zumeist aus Kraftsport», sagt Sara zu schweizer-illustrierte.ch. Wenn das Paar frische Luft braucht, gehts auch mal auf eine Pärli-Jogging-Runde. Zudem sind Sara und Lorenzo leidenschaftliche Wanderer. «Leider fehlt uns oft die Zeit dazu, ausgiebigere Touren zu unternehmen.»

Sport Paare Sara und Lorenzo Leutenegger 2019

Selfie time: Für ein gelungenes Erinnerungsbild legt das Paar beim Wandern auch mal eine Pause ein.

ZVG

Sara: «Ich bin momentan die Fittere von uns beiden»

Laut eigenen Angaben ergreift Sara häufiger die Initiative, etwas für die körperliche Fitness zu tun. «Momentan bin ich motivierter als Lorenzo. Es gab aber auch schon Phasen, wo mein Mann mich motiviert hat. Es ist also relativ ausgeglichen», so Sara. Dass das Model die vergangenen Monate sehr viel Zeit im Gym verbracht hat, macht sich auch im Fitness-Vergleich bemerkbar. «Ich bin momentan die Fittere von uns beiden», ist Sara überzeugt. Das läge aber schlicht und einfach an der Tatsache, dass sie aufgrund ihrer Selbstständigkeit mehr Zeit für Sport hat als ihr Mann, der als Media-Manager arbeitet.

Nach einem anstrengenden Paar-Workout steht bei Sara und Lorenzo zumeist ein gemütliches Nachtessen auf dem Programm. Statt in den Ausgang zu gehen, kochen die beiden in ihrer Eigentumswohnung in Dübendorf ZH und hauen sich danach auch mal aufs Sofa.

ANDRINA SANTORO UND IHR KENNY

Treue Gym-Gänger sind auch Ex-Bachelorette Andrina Santoro, 26, und Staffelsieger Kenny, 23. Die Zürcherin mit italienischen Wurzeln und der türkische Tarzan haben beide sehr definierte Muskeln, wie zahlreiche Bilder zeigen. Bei Andrina ist der grosse Fitness-Einsatz mitunter beruflich bedingt: Als Fitness-Influencerin muss sie wohl oder übel einen gestählten Körper präsentieren.

Kendrina schwören auf Bootcamps

Um ihren Körper zu trainieren, absolviert Andrina bevorzugt Bootcamps. Sie unterrichtet sogar selbst solche Lektionen. Auch ihren Freund Kenny schleppt sie regelmässig mit in ihre Bootcamp-Kurse, wie Kenny gegenüber schweizer-illustrierte.ch verrät: «Ich trainiere dann nicht mit ihr, aber bei ihr. Es ist für mich schön, von ihr geschlaucht zu werden.»

Laut Angaben des Architekturstudenten ist es trotz Andrinas Beruf häufiger Kenny, der in Sachen Sport die Initiative ergreift. «Ich bin immer offen für Gym. Es kann auch gut und gerne zweimal am Tag sein. Manchmal gehe ich morgens mit meinem Schatzi ins Bootcamp und abends trainiere ich nochmals Kraft für mich allein.»

Dass Andrina und Kenny Pumpen mit Knutschen verbinden, verdeutlichen mehrere Gym-Liebesbilder. Auf den allermeisten Instagram-Bildern ist Andrina aber alleine abgebildet. Nicht wenige dieser Momente hat Kenny höchstpersönlich mit dem Smartphone eingefangen. «Ich unterstütze Andrina im Gym gerne beim Fotos oder Videos machen», so Kenny.

Sport Paare 2019 Andrina Santoro und Kenny

Andrina Santoro und ihr Kenny unterbrechen das taffe Workout auch mal, um sich einen Kuss zu geben.

ZVG

Nach dem Gym gibts Reis, Hüttenkäse oder Eier

Wenn die beiden Turteltauben mal Lust auf frische Luft haben, gehen sie auch mal wandern, verrät Andrina. Danach gefragt, wer von beiden körperlich fitter ist, sagt Andrina: «In den Bootcamps habe ich ein bisschen mehr Ausdauer, aber das liegt daran, dass ich solche Übungen gewohnt bin. Kenny hat dafür bei normalen Trainingseinheiten mehr Kraft und zeigt vor allem auch mehr Durchhaltevermögen als ich.» Nach etwa 40 Minuten lässt die Energie und Lust der Ex-Bachelorette nämlich nach, wie sie offenbart. «Kenny ist dann immer noch topmotiviert und könnte glaubs noch zehn Stunden weiter trainieren.»

Nach der gemeinsamen Gym-Session steht auch bei Andrina und Kenny Essen auf dem Programm. Das Bachelorette-Paar kocht bevorzugt zu Hause. Gemeinsam kochen ist für die beiden ebenfalls «quality time». Andrina verrät auch gleich, mit was sie sich nach dem Gym jeweils stärken: «Ich esse nicht mehr so viel Fleisch wie früher. Meistens gibt es bei uns Reis, Gemüse, Hüttenkäse oder auch Eier auf den Teller.»

FRIEDA HODEL UND FABIO ZERZUBEN

Ein drittes Promi-Paar, das sich «durchs Leben spörtelt», sind Ex-Bachelorette Frieda Hodel, 37, und ihr Mann Fabio Zerzuben, 37. Dass die beiden regelmässig etwas für ihre körperliche Fitness tun, ist wenig verwunderlich, da Frieda als Lifestyle- und Gesundheitscoach tätig ist. Anders als bei den anderen zwei Promi-Paaren, die wir hier im Artikel vorstellen, gibt es von Frieda und Fabio nicht wirklich Pärli-Fotos aus dem Gym. Fabio begründet das so: «Wenn wir Sport machen, machen wir Sport und keine Fotos.»

«Wir gehen gerne auf den Vita-Parcours»

Die beiden üben bevorzugt Outdoor-Trainings gemeinsam aus. «Wir gehen gerne auf den Vita-Parcours, da können wir auch gerade Hund und Kind mitnehmen», schwärmt Frieda. Ab und an trainieren sie auch in Friedas Walliser Gesundheits- und Lifestyle-Studio, wie die Ex-Bachelorette erklärt: «Wir haben auch schon gegenseitig Elektromuskelstimulation ausprobiert, da ich das in meiner Lounge anbiete.»

Unter der Woche gehört das Gym jedem allein

Bezüglich der Initiative gibt das Paar an, ausgeglichen zu sein. «Das ist noch spannend, denn wenn Frieda die Initiative ergreift, spornt sie mich an und umgekehrt. Wir ergänzen uns da super», sagt Fabio. Die gemeinsamen Fitness-Sessions belaufen sich zumeist aufs Wochenende. «Unter der Woche trainieren wir dafür regelmässig individuell», sagt der Tourismusexperte.

Danach gefrat, wer körperlich fitter ist, sagt Frieda: «Bei Ausdauersportarten schwimme ich Fabio schon mal sprichwörtlich weg, aber wenn es um Schnellkraft geht, ist Fabio längst über alle Berge.»

Mit Shakes anstossen

Nach dem Workout steht – wenig verwunderlich – auch bei Pärli Nummer 3 das Essen an. Neben normalen Gerichten greifen die zwei laut Fabio auch mal auf Fitness-Nahrung zurück: «Wir sind aufgrund unserer Genetik beide der gleiche Ernährungs-Typ, so teilen wir unsere Afterwork-Shakes oder Mahlzeiten gemeinsam und können miteinander anstossen.»

Von Sarah Huber am 30.10.2019