1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Elia Zurbriggens Baby Lisa: Herziges Bild von der Taufe

Das Kind des Skirennfahrers ist getauft

Grosser Tag für Elia Zurbriggens Baby

Zwei Monate ist Töchterchen Lisa auf der Welt, jetzt feiern Skirennfahrer Elia Zurbriggen und seine Loredana den ersten Meilenstein ihres Nachwuchses.

Elia Zurbriggens Tochter Lisa
Das erste Foto der kleinen Lisa Zurbriggen. Instagram/elia_zurbriggen

Seit Februar schwelgt Skirennfahrer Elia Zurbriggen im Familienglück. Der 28-jährige Walliser wurde erstmals Vater. Ehefrau Loredana brachte Töchterchen Lisa zur Welt.

Jetzt hat die Kleine ihren ersten Meilenstein hinter sich. Lisa wurde getauft. Den Moment hält der Sportler am vergangenen Osterwochenende auf Instagram fest.

Auf dem Foto aus der Kirche ist das glückliche Elternpaar zu sehen (l.) sowie der stolze Götti, Elias Bruder Pirmin Zurbriggen (hinten), und Gotte Linda Kaufmann (r.). «Grosser Tag für unseren Sonnenschein», schreibt Elia Zurbriggen zum Foto.

Promi-Eltern

Diese Stars wurden 2019 Eltern

Schwesta Ewa
NEW YORK, NEW YORK - MAY 06: Kim Kardashian West and Kanye West attend The 2019 Met Gala Celebrating Camp: Notes on Fashion at Metropolitan Museum of Art on May 06, 2019 in New York City. (Photo by Kevin Mazur/MG19/Getty Images for The Met Museum/Vogue)
Tiana Angelina Moser und Matthias Aebischer
Kim Kardashian, 38, und ihr Ehemann Kanye West, 41, schwelgen einmal mehr im Babyglück. Eine Leihmutter hat ihr viertes Kind zur Welt gebracht. Das gab die Reality-TV-Darstellerin am 10. Mai über Twitter bekannt. «Er ist da, und er ist perfekt», schrieb die Multimillionärin. Wie der kleine Junge heisst ist bis jetzt noch nicht bekannt. Getty Images for The Met Museum/Vogue

Die kleine Lisa folgte zehn Monate nach Zurbriggens Traumhochzeit mit seiner Loredana im Hotel Seeburg in Luzern. Zur Geburt freute sich der Skirennfahrer mit den rührenden Worten: «Zum ersten Mal bist du in unseren Armen. Dieses kleine Mädchen lässt mich alles vergessen. Sag Hallo zur Welt, kleiner Sonnenschein Lisa.»

Von Onur Ogul am 24. April 2019