1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Michelle Hunziker über ihre Corona-Erkrankung: «Ich hatte zwischenzeitlich Angst»

Michelle Hunziker über ihre Corona-Erkrankung

«Ich hatte zwischenzeitlich wirklich Angst»

Zuerst Aurora, dann Michelle. Die Moderatorin litt nach ihrer Tochter auch an Covid-19! In einer TV-Sendung erzählt Michelle Hunziker erstmals über ihre Erkrankung.

Michelle Hunziker beim VIP-Empfang zur UniCredit Festspiel-Nacht im Kabinettsgarten der Residenz in München, am 29.06.2019 *** Michelle Hunziker at the VIP reception for the UniCredit Festival Night in the Cabinet Garden of the Residenz in Munich, 29 06 2019

Moderatorin Michelle Hunziker sprach erstmals über ihre Corona-Erkrankung

imago images / Stefan M Prager

Das Virus hatte sie offenbar von ihrer ältesten Tochter: Aurora Ramazzotti, 24, erkrankte bereits im November 2020 an Covid-19. Sie und ihr Freund Goffredo Cerza, der ebenfalls an Corona litt, gingen gemeinsam in Quarantäne.

Mehr für dich

«Sie hatte zwei Wochen lang Husten, Fieber und halt all das, was Covid mit sich bringt», verrät Michelle Hunziger, 44, nun in der deutschen TV-Sendung «Bestbesetzung» dem Moderator Johannes B. Kerner. «Und mich hat es dann eben auch erwischt.»

Nur die Familie wusste es

Im TV-Talk, das am 20. Mai auf dem Sender des deutschen «Magenta TV» ausgestrahlt wird, erzählt die Schweizer Moderatorin, dass sie zwei Tage lang mit Atemproblemen zu kämpfen hatte. Ihr Sauerstoffgehalt im Blut musste deshalb regelmässig überwacht werden.

«Ich hatte zwischenzeitlich wirklich Angst, weil man ständig daran gedacht hat, was gerade mit einem passiert», so Hunziker. Zuvor war von ihrer Erkrankung nichts bekannt gewesen. Einzig die Familie und enge Freunde waren eingeweiht.

Entertainment Bilder des Tages Milan, Convivio gala evening. in the picture: Michelle Hunziker, Tomaso Trussardi, Aurora Ramazzotti, Goffredo Cerza PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xManuelexMangiarottix/xIPAx/xManuelexMangiarottix

La familia: Tomaso Trussardi, Michelle Hunziker, Aurora Ramazzotti und Goffredo Cerza.

imago/Independent Photo Agency

Michelle Hunziker lebt mit ihren zwei jüngsten Töchter Sole, 7, und Celeste, 6, und ihrem Ehemann Tomaso Trussardi, 38, im italienischen Bergamo. Die Region in der die Familie lebt war zu beginn der Pandemie besonders stark von der Corona-Welle betroffen. Hunziker half damals den Opfern und Spitälern der Region, indem sie Spenden sammelte.

Von SD am 17.05.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer