1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Kurz nach der Verlobung im TV: Bachelorette Yuliya Benza und Gewinner Yuri haben sich getrennt

Kurz nach der Verlobung

Bachelorette Yuliya und ihr Yuri haben sich getrennt

Sie waren verliebt, wollten sogar heiraten – es folgte der grosse Heiratsantrag im Fernsehen. Doch jetzt ist ganz plötzlich alles aus und vorbei bei Bachelorette Yuliya Benza und dem Gewinner ihrer Staffel, Yuri. Die Trennung kam wohl für alle sehr plötzlich – vor allem für die Fans.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Yuliya Benza und Yuri Natale

Ein solch verliebtes Bild von Bachelorette Yuliya Benza und Yuri Natale gehört nun leider der Vergangenheit an.

Schweizer Illustrierte

Bei Bachelorette Yuliya Benza (29) und ihrem Final-Gewinner Yuri Natale (27) wollte man glauben, dass sich in der TV-Show endlich zwei gefunden haben, die zusammengehören. Die Beziehung der beiden wurde schon früh auf eine harte Probe gestellt, denn in den gemeinsamen Ferien in Thailand erlitt Yuliya eine Fehlgeburt. Doch das schien der Liebe nichts anzuhaben und die Make-up-Artist und der Installateur wirkten danach nur noch enger und vertrauter. Und dann kam das, worauf alle Fans gewartet haben: Yuri macht seiner Yuliya einen Heiratsantrag. Jetzt gibt es wohl keinen Zweifel mehr – es ist wahre Liebe.

Die Freude über die bevorstehende Hochzeit hält jedoch nicht lange, denn ganz überraschend gibt Yuliya gestern über Instagram die Trennung des Paares bekannt. «Yuri und ich haben uns entschieden, getrennte Wege zu gehen», schreibt die gebürtige Ukrainerin in einer Instagram-Story. Sie wisse, dass diese Nachricht für viele als ein Schock käme, betont aber, dass keiner von beiden etwas falsch gemacht habe und sie auf ein wunderschönes Jahr mit Yuri zurückblicke.

«Wir haben beide verschiedene Ansichten aufs Leben und es kam immer wieder zu Missverständnissen», führt Yuliya weiter aus, als sie versucht, den Grund für die Trennung zu erklären, der sich für sie nicht so leicht in Worte fassen lässt. «Es ist eine Kleinigkeit, an der man arbeiten müsste, aber dafür braucht es Kommunikation und den Willen. Er hat seine Meinung und das ist für mich in Ordnung.»

Es nehme sie mit, dass die Entscheidung so schnell und radikal gekommen sei, sagt aber «es ist wie es ist» und dass alles zum Besten passiere.

In ihrer Instagram-Story verkündet Yuliya Benza, dass sie und Yuri sich getrennt haben.

In ihrer Instagram-Story verkündet Yuliya, dass sie und Yuri sich getrennt haben.

Screenshot Instagram / benzayuliya

Scheinbar kein böses Blut

Yuliya spricht aber trotz Trennung nicht schlecht von Yuri und bittet ihre Fans in einer weiteren Story, dies ebenfalls nicht zu tun. Sie wisse, dass es oft nur gut gemeint sei, wenn jemand ihr sage, dass sie jemand besseres finde, empfindet solche Nachrichten aber als «unangebracht». 

Sie lässt die Beziehung noch einmal Revue passieren und zeigt sich verletzt, wenn Leute ihr sagen, dass die gesamte Beziehung nur Fake gewesen sei, also gar nicht echt. Aber sie sagt, dass die beiden so viel Stress gehabt hätte, dass das «kaum ein normaler Mann oder Frau» aushalte. Sie meisten Pärchenbilder hat Yuliya inzwischen von ihrem Instagram-Account gelöscht, nur noch vereinzelt sind verliebte Bilder aus dem Urlaub in Bildergalerien zu finden.

Ein Statement von Yuliya gegenüber der Schweizer Illustrierten steht nach einer Anfrage bei ihr noch aus.

Yuliya betont, dass die Beziehung echt war.

Yuliya betont, dass die Beziehung zu Yuri echt wahr.

Screenshot Instagram / benzayuliya
Von san am 4. November 2022 - 09:27 Uhr