1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Eurovision Song Contest 2022: Marius Bear tritt in der ESC-Stadt Turin als Strassenmusiker auf

Heute Abend gilts am ESC ernst

Marius Bear kehrt in Turin zu seinen Wurzeln zurück

Heute Abend steht sein grosser Auftritt an: Marius Bear muss das Halbfinale des Eurovision Song Contest überstehen. Zum Aufwärmen wagt sich der ehemalige Strassenmusiker aufs Pflaster zurück, wo alles begann, und singt auf der zentralen Piazza San Carlo der ESC-Stadt Turin. Die Passanten sind begeistert.

Marius Bear am ESC in Turin

Auf den Strassen von Turin sorgt Marius Bear für Begeisterung bei den Passantinnen und Passanten.

Nicolas Righetti

Marius Bear (29) ist nervös, als er sich ans Mikrophon wagt. Er hat nur eine Gitarre und seine Stimme, um das Publikum für sich zu gewinnen. «Das ist fast schwieriger, als auf einer riesigen Bühne zu stehen, auch wenn man weiss, dass einem vor den Bildschirmen ein Milliardenpublikum zuschaut», sagt unser Vertreter am diesjährigen Eurovision Song Contest. «Auf der Strasse musst du das Publikum zuerst für dich gewinnen, und wenn du das nicht schaffst, läuft es dir davon.»

Mehr für dich
 
 
 
 
Er wurde als Strassenmusiker entdeckt

Dabei ist Strassenmusik für Marius Bear nichts Neues. Nachdem er im Militärdienst seine Sänger-Qualitäten entdeckt hatte, zog er monatelang als Strassenmusiker durch die Schweiz, wurde immer wieder mal für Hochzeiten oder Geburtstagspartys engagiert, und verdiente sich so auch sein Studium am Modern Music Institute in London. Schliesslich wurde er von einem Musikproduzenten entdeckt, der Rest ist Geschichte.

Seinen Auftritt mitten in Turin meistert der Appenzeller denn auch souverän. Mehr oder weniger. Gemeinsam mit der kroatischen Vertreterin Mia Dimsic (29) sorgt Marius für wahre Begeisterungsstürme. Obwohl er öfter mal die Texte der improvisierten Songs googeln und ablesen muss. Macht nichts. Die Herzen der Turinerinnen und Turiner hat Marius Bear im Sturm erobert. Wir drücken die Daumen, dass ihm dies mit seinem ESC-Song «Boys Do Cry» heute Abend auch mit dem Rest Europas gelingt.

ESC-Finalist Marius Bear im SI.Talk

«Ich bin wieder in einer Beziehung»

loading...
Marius Bear ist unsere Schweizer Hoffnung am Eurovision Song Contest in Turin. Mit seinem Song «Boys Do Cry» geht der 29-jährige Musiker bewusst ein Wagnis ein. Im SI.Talk erzählt der risikofreudige Appenzeller, wie er als emotionaler Mann tickt, erklärt, weshalb er klar ein Beziehungsmensch ist und verrät exklusiv, dass er wieder verliebt ist. Sina Albisetti
Von Sandra Casalini am 10. Mai 2022 - 06:09 Uhr
Mehr für dich