1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Melanie Winiger: Die Schauspielerin spricht über ihre Beziehungen

Die Schauspielerin über Beziehungen

Melanie Winiger: «Mein Mann lässt mich machen»

Sie ist die direkteste, frechste und unkonventionellste Miss aller Zeiten. Mitte Januar feierte Melanie Winiger ihren 40. Geburtstag. In einem Interview blickt die Schauspielerin zurück auf ihre Partnerschaften und verrät, wie ihre Männer sie verändert haben.

SI_MelanieWiniger Melanie Winiger (Schweizer Filmschauspielerin, Moderatorin und Marken Botschafterin) wird 40 Jahre alt. Hair & Make-up Rachel Brady. Copyright Ellin Anderegg. Zürich - 15.1.2019 Portraitserie zum 40. Geburtstag der Schauspielerin.

Melanie Winiger ist Ex-Miss, Schauspielerin und Moderatorin.

Ellin Anderegg

Schauspielerin Melanie Winiger, 40, macht mit ihrer selbstbewussten und direkten Art von sich reden, aber auch mit ihren Männern. So war die Miss Schweiz von 1996 schon mit Rapper Stress, 41, Ex-Bachelor Vujo Gavric, 33, oder dem «Die Toten Hosen»-Frontman Campino, 56, zusammen.

Dass sie ständig mit einem Mann assoziiert wird, findet Winiger nicht korrekt. Wenn sie zurückblickt, gab es auch Jahre, in denen sie Single war. «Ich bin sehr jung allein nach Los Angeles, habe mein Kind allein grossgezogen, weiter Karriere gemacht», stellt sie in einem neuen Interview mit «Annabelle» klar.

«Ich bin 40 und hatte noch nie einen One-Night-Stand!»

Ihre Beziehungen sorgten für mediales Aufsehen, so viele an der Zahl waren es aber gar nicht, wie Winiger sagt: «Meine Partner kann man an zwei Händen abzählen, meine Freundinnen hatten zum Teil viel mehr, aber bei mir bekommt man es halt öffentlich mit.» Obschon ihr Liebschaften nachgesagt werden, betont sie: «Ich war immer in festen Beziehungen. Ich bin 40 und hatte noch nie einen One-Night-Stand!»

«Jeder brachte mich zur Selbstreflexion»

Durch die Beziehungen ist Winiger in ihrer Persönlichkeit gewachsen. «Jeder dieser Männer brachte mir etwas bei, jeder brachte mich zur Selbstreflexion», sagt Winiger. Als Beispiel nennt sie ein Verhaltensmuster, das sie heute abgelegt hat. «Wenn ich mich beispielsweise früher in die Ecke gedrängt fühlte, sagte ich Sachen, die mir später leidgetan haben. Diese Seite an mir gefällt mir nicht, jetzt weiss ich sie zu kontrollieren: Ich gehe mit den Hunden raus, besuche meine Mutter, mache Sport.» Auch ihr Ehemann Reto Ardour, 36, kennt diese Momente. «Mein Mann weiss das und lässt mich machen.»

Stress und Melanie Winiger

Melanie Winiger war von 2008 bis 2012 mit dem Schweizer Rapper Andres Andrekson alias Stress verheiratet.

David Biedert/tillate.com

Gleiche Rechte in der Beziehung

Danach gefragt, wie sie in einer Beziehung ticke, sagt Winiger: «Am Anfang bin ich am anstrengendsten, dann zeige ich, wer ich bin, danach beruhige ich mich.» Ihr bester Freund sage über sie, dass sie wie ein wildes Pferd sei. Von diesem Wesen angezogen, würden die Männer sie einfangen und dressieren wollen.

Wer aber Winigers Herz erobern will, darf die schöne Schweizerin mit indischen Wurzeln nicht einengen. «Ich mag keine Beziehungen, bei denen man sich besitzen will. Ich habe noch nie von einem Mann erwartet, dass er sich für mich ändert, aber ich erwarte: Alles, was er darf, darf ich auch.»

Für Karina Berger würde sie durchs Feuer gehen

Im Interview mit dem Magazin reflektiert Winiger auch über ihre Karriere und ihre Anfänge. Das Missenjahr war demnach eines ihrer besten. Mitunter, weil sie in Missen-Mami Karina Berger, 50, eine wertvolle Unterstützerin hatte. Die beiden Frauen sind inzwischen eng befreundet. «Karina Berger ist bis heute wie eine grosse Schwester: ich würde für sie durchs Feuer gehen», sagt Winiger.

Von Sarah Huber am 20.06.2019