1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Tanja Hüberli: Freundin von Ramon Zenhäusern erlitt Lungen-Embolie

Beachvolleyballerin erlitt Lungen-Embolie

OP-Schock für Ramon Zenhäuserns Freundin Tanja

Schlimme Diagnose kurz vor Weihnachten für Beachvolleyballerin Tanja Hüberli: Die Freundin von Slalomfahrer Ramon Zenhäusern musste wegen einer mittelschweren Lungen-Embolie operiert werden.

Beachvolleyballerin Tanja Hüberli im Spital

Beachvolleyballerin Tanja Hüberli musste sich im Zürcher Unispital einer Operation unterziehen.

Instagram / Tanja Hüberli

Gesundheitsdrama um Beachvolley-Star Tanja Hüberli, 27: Die Schwyzerin musste am Dienstag wegen einer Lungenembolie notoperiert werden: Die Ärzte des Zürcher Unispitals eröffneten der Sportlerin, dass das Herz schon in Mitleidenschaft gezogen war. «Die Diagnose war ein Schlag ins Gesicht», so Hüberli gegenüber «Blick».

Alles begann im Trainingslager auf Teneriffa vor einer Woche. Dort litt die WM-Vierte von 2019 unter Ermüdungserscheinungen und Herzrasen. Dennoch dachte die Freundin von Ramon Zenhäusern, 27, zunächst an nichts Schlimmes, trat am Sonntagabend mit dem Slalom-Star sogar noch bei den «Sports Awards» im Schweizer Fernsehen auf. Am nächsten Tag aber ging es Hüberli zusehends schlechter – sie liess sich im Spital wegen Atemproblemen untersuchen. Und musste gleich dort bleiben.

Mehr für dich

«Könnt ihr glauben, dass zwischen diesen Bildern nur 24 Stunden liegen? Das Leben kann so unberechenbar sein», schreibt Ramon Zenhäusern auf Instagram zu einer Reihe Bilder, die sie und ihn zuerst bei den «Swiss Awards» und dann im Spitalzimmer zeigen.

Freund Ramon macht ihr Mut

Die Operation am Dienstag verlief dann zum Glück optimal – sodass Hüberli sagen kann: «Alles lief super und ich bin auf einem guten Weg.» Wie ihr Weg aussehe, werde die Zeit zeigen, schreibt sie auf Instagram. «Aber ich bin positiv und werde für unseren Traum weiterkämpfen.» Dieser Traum heisst Olympia 2020, zusammen mit ihrer Partnerin Nina Betschart, 24.

Wie lange sie keine Trainings und Spiele bestreiten kann, ist allerdings völlig unklar. Das sollen weitere Untersuchungen zeigen. Freund Ramon macht seiner Liebsten derweil Mut: «Ich weiss nicht, wie man nach einer mittelschweren Lungen-Embolie immer noch so positiv und voller Humor sein kann. Du wirst stärker zurückkommen!», schreibt er.

Von Tom Wyss am 19.12.2019
Mehr für dich