1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Regisseur Michael Steiner und Partnerin Samantha haben geheiratet

«Wir haben geheiratet»

Regisseur Michael Steiner sagt Ja zu Partnerin Samantha

Das Zurich Film Festival ist voll im Gange. Während auf den Leinwänden wahre Verfilmungen, Komödien, Thriller und Dramen laufen, gibts auf dem grünen Teppich eine Liebesgeschichte: der Schweizer Filmemacher Michael Steiner hat seine Partnerin geheiratet.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Michael Steiner mit Samantha Meier, 2022

Erster Auftritt als Ehepaar: Regisseur Michael Steiner und Gattin Samantha am Eröffnungsabend vom 18. Zurich Film Festival im Kongresshaus.

David Biedert

Es ist der erste Auftritt von «Mr. & Mrs. Stone»: am Eröffnungsabend vom Zurich Film Festival läuft Regisseur Michael Steiner (52) mit Partnerin Samantha Meier (46) über den grünen Teppich. Die beiden Ringe an ihren Händen verraten das Ehepaar. «Ja, ich heisse jetzt Steiner zum Nachnamen. Wir haben geheiratet!», sagt Samantha. Der bekannte Filmemacher («Sennetuntschi», «Grounding») und die Gastronomin gaben sich im Juni auf dem Standesamt in Zürich das Ja-Wort. «Bei der Trauung waren wir nur zu viert. Gefeiert haben wir danach im kleinen Kreis, nur mit der Familie.» So waren auch ihre Kinder aus früheren Beziehungen dabei. Michael Steiner ist Vater eines Sohnes (12) und einer Tochter (10), Samantha ist Mutter von 21-jährigen Zwillingsjungen.

Seit sechs Jahren sind die beiden ein Paar und hatten ihren ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt 2018 an der Premiere von Steiners Film «Wolkenbruch» – ebenfalls am Zurich Film Festival. Auch beruflich läuft es für Michael Steiner rund. Ende November beginnen die Dreharbeiten zu seinem neuen Film «Early Birds». «Es ist die erste Schweizer Netflix-Koproduktion», sagt Steiner stolz. Im Zentrum des Thrillers steht eine Frauenfreundschaft. Diese gerät nach einer Partynacht in ein Netz unvorhersehbarer Windungen. Gedreht wird an der Zürcher Langstrasse, die Besetzung der Hauptrollen ist noch geheim.

Michael Steiner mit Lebenspartnerin Samantha Meier

2018, an der Weltpremiere von Michael Steiners Film «Wolkenbruch» posieren der Regisseur und Samantha Meier zum ersten Mal gemeinsam.

Hervé le Cunff

Und mit seiner frisch angetrauten Ehefrau führt er die eigene vegane Glacé-Marke «La crema de la crema», welche sie vor drei Jahren ins Leben riefen. Zudem führt Samantha mit ihrer Familie das Umstands- und Brautmode-Geschäft «Las Perlitas» – alles «made in Zurich», sagt sie, genau wie ihr Kleid am Eröffnungsabend vom Zurich Film Festival.

Scheint, als könnte es für «Mr. & Mrs. Stone» privat wie beruflich nicht besser laufen. «Auf jeden Fall sind wir sehr glücklich», sagt die neue Frau Steiner.

Von Aurelia Robles am 30. September 2022 - 06:09 Uhr