1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Breel Embolos Tochter Naliya kommt nach Geburt von Clay nicht zu kurz

Naliya kommt nach Geburt von Brüderchen nicht zu kurz

So süss lässt Embolos Naomi ihre Erstgeborene hochleben

Mitte Dezember wurde Fussballer Breel Embolo zum zweiten Mal Vater. Mit der Geburt von Söhnchen Clay Enzo hat sich das Familien-Gefüge verändert – besonders für Töchterchen Naliya. Sie muss ihre Eltern nun mit ihrem Brüderchen teilen. Embolos Partnerin Naomi zeigt nun aber herzallerliebst, dass sie ihrer Erstgeborenen weiterhin Momente ungeteilter Aufmerksamkeit schenkt.

Placeholder

Naliya ist das erste Kind von Nati-Star Breel Embolo. Seit dem 16. Dezember 2019 hat sie ein Brüderchen.

Instagram/breelembolo97

Rund achtzehn Monate lang war Naliya der ganze Stolz von Fussballer Breel Embolo, 22. Seit dem 16. Dezember 2019 aber muss sie ihren berühmten Papa und Mama Naomi mit einem Geschwisterchen teilen. An diesem Tag erblickte Brüderchen Clay Enzo das Licht der Welt.

Mitten im turbulenten, postnatalen Alltag findet Naomi Zeit für einen Ausflug mit ihrer Erstgeborenen. Mit dieser süssen Geste zeigt sie ihren Instagram-Fans, dass sie nicht nur Augen fürs Neugeborene hat.

Mehr für dich

Sie erobert mit ihrem Mädchen die Skipiste

Mit Mamas Unterstützung geht es für Clay Enzos grosse Schwester zum ersten Mal auf die Skipiste. Die knallroten Ski angeschnallt, im rosaroten Skianzug dick eingepackt und mit einem schneeweissen Helm ausgerüstet, begibt sich die eineinhalbjährige Naliya aufs nasskalte Weiss.

Placeholder

Breel Embolo und seine Partnerin Naomi sind ganz vernarrt in Töchterchen Naliya.

Instagram / Breel Embolo

Naliya macht aus ihr eine «proudmomma»

Dem Instagram-Schnappschuss nach, platzt Naomi fast vor Stolz. Mit einem strahlenden Lächeln auf dem Gesicht hält sie ihre Tochter sicher im Arm. Zum Post schreibt Embolos Partnerin: «Zum ersten Mal Skifahren für mein Baby Mädchen.» Ihre Zeilen versieht sie unter anderem mit einem rosa Herzli-Emoji und den Hashtags «swissalps» und «proudmomma» (auf Deutsch: stolze Mama).

Von Sarah Huber am 29.12.2019
Mehr für dich