1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Stéphanie Berger ist zum zweiten Mal Mami geworden

Süsses Foto von Baby Maximilian

Stéphanie Berger ist zum zweiten Mal Mami geworden

Mit 44 Jahren ist Stéphanie Berger noch einmal Mami geworden. Auf Instagram verkündet sie ihr erneutes Mutterglück und teilt das erste Foto von Söhnchen Maximilian.

Stéphanie Berger

Im doppelten Mutterglück: Stéphanie Berger.

Fabienne Bühler

Am Samstagabend 4. Juni 2022 hat Stéphanie Berger (44) die frohe Botschaft auf Instagram verkündet: Sie ist zum zweiten Mal Mami geworden. «Aus dem Bauch, mitten ins Herz», schreibt die Komikerin und Ex-Miss-Schweiz zum ersten Foto ihres winzigen, neuen Familienmitgliedes. Es ist ein Junge und der Kleine heisst Maximilian, verrät das stolze jetzt Zweifach-Mami.

«Wir sind überglücklich, den gesunden kleinen Maximilian in den Armen zu halten. Was für ein Wunder und das grösste Geschenk! Ich bin überglücklich und zutiefst dankbar. (Und wahnsinnig müde!)», kommentiert Stéphanie Berger das herzige Foto.

Mehr für dich
 
 
 
 

Baby Maximilian macht Bergers ersten Sohn Giulien (11) jetzt zum stolzen, grossen Bruder. Ihr Mami hält im Spital auch gleich den Moment fest, als Giulien seine Grosse-Bruder-Pflichten zum ersten Mal übt und den kleinen Maximilian im Arm hält.

Stéphanie Bergers Söhne Giulien und Maximilian

Der 11-Jährige Giulien ist jetzt «stolzer grosser Bruder».

Instagram / Stéphanie Berger
Mutterglück mit 44 nach einer Fehlgeburt

Kurz vor Weihnachten 2021 hatte Stéphanie Berger auf Instagram verkündet, dass sie noch einmal schwanger ist. «Ein süsses Geheimnis ist gelüftet. Ich darf nach einer langen, emotionalen und belastenden Reise nun endlich verkünden: Ich bin schwanger!», schrieb sie damals.

Das Babyglück kam für Berger unverhofft. Sie verriet damals ebenfalls, dass die 44-Jährige zuvor ein Kind verloren hatte. «Nach einer Fehlgeburt und einer fachärztlichen Prognose, dass ich nur eine 5-Prozent-Chance hätte, überhaupt eine Schwangerschaft austragen zu können, bin ich nun in glücklicher Erwartung eines gesunden Babys!», freute sie sich. «Wer hätte das gedacht?»

Wer der Vater des Kindes ist, behält Berger derweil für sich. Im September 2020 hatte sie sich in einem SRF-Interview bei «Persönlich» verplappert, als sie von einer Situation sprach, in der «ich noch Single war» – und damit ausplauderte, dass sie nach neun Jahren Solo-Dasein einen neuen Partner an ihrer Seite hat. Das Glück war damals noch ganz frisch, hielt erst fünf Wochen an. Wie und wer ihr neuer Partner ist, dazu wollte sich Berger damals nicht äussern. Sie verriet lediglich, dass er in der Immobilienbranche tätig ist und sich blendend mit ihrem Sohn Giulien versteht. «Wir sind bald ein Jahr zusammen, und ich bin sicher, es werden noch viele mehr», schwärmte sie dann im Sommer 2021 gegenüber «Blick»

Stéphanie Berger im SI.Talk

«Ab 40 ist es Schwangerlast, nicht Schwangerschaft»

loading...
Mit 44 Jahren ist Stéphanie Berger nochmals schwanger. Die Komikerin erwartet nach einer belastenden Zeit diesen Frühsommer ihr zweites Kind. Im SI.Talk spricht sie exklusiv über ihre Fehlgeburt und die schwierige Risiko-Schwangerschaft. Die 44-Jährige verrät das Geschlecht des Kindes und erzählt, weshalb sie sich kurzzeitig von ihrem neuen Partner getrennt hat. Sina Albisetti
Von emu am 5. Juni 2022 - 08:30 Uhr
Mehr für dich