1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. «The Voice»-Gewinnerin Tiziana Gulino und Dania Maruccia dürfen im August endlich heiraten - dank der «Ehe für alle»

Nach 8.5 Jahren Beziehung

Tiziana Gulino und Dania Maruccia dürfen im August endlich heiraten

Seit dem 1. Juli 2022 ist die «Ehe für alle» endlich in Kraft. An diesem historischen Freudentag der «LGBTQIA+»-Community verkündet die ehemalige «The Voice»-Gewinnerin Tiziana Gulino gestern, dass sie ihre Langzeitfreundin Dania Maruccia schon bald heiraten wird.

Styling: Letizia Abbatiello

Bald wird geheiratet: Weil sie nun endlich offiziell dürfen, geben sich Tiziana und Dania schon bald das Ja-Wort.

Geri Born

«Ja, ich will!» zu sagen, ist seit gestern, 1. Juli 2022 nun endlich auch in der Schweiz für gleichgeschlechtliche Paare ganz offiziell möglich. Die «Ehe für alle» ist eine Erleichterung für ganz viele langjährige Paare, für die bisher nur eine eingetragene Partnerschaft und keine Ehe möglich war.

Ganz besonders freut sich über die Reform auch Tiziana Gulino (25). Seit 8.5 Jahren ist die ehemalige «The Voice»-Gewinnerin mit ihrer Freundin Dania Maruccia (26) liiert. Jetzt, wo sie endlich dürfen, soll schon ganz bald geheiratet werden. Auf Instagram hat Tiziana Gulino gestern am ersten Tag der «Ehe für alle» verraten, dass sie und ihre Dania noch diesen Sommer heiraten werden.

Mehr für dich
 
 
 
 

«Die ‹Ehe für alle› tritt heute in Kraft. Ein historischer Tag für die Schweiz, ein besonderer Tag für uns!», schreibt die 25-Jährige auf Instagram. Und verrät: «In 50 Tagen darf ich meine Traumfrau heiraten - nach 8.5 Jahren sagen wir JA». Das Paar sei jetzt, so kurz vor der Hochzeit «offiziell nervös...», schreibt sie zu einem Video, das die beiden am Zürcher «Pride Festival» zeigt.

Im Sommer 2020 haben sich Tiziana und Dania verlobt. Damals war die «Ehe für alle» noch auf der Kippe, weil das Politikum erneut aufgeschoben wurde. Zum Glück der Beiden und vielen anderen gleichgeschlechtlichen Paaren hat sich in den letzten zwei Jahren aber einiges getan und die «Ehe für alle» ist nun unter Dach und Fach. 

Darum läuten Mitte August die Hochzeitsglocken auch für Tiziana und Dania. «Wir lieben es, so zu sein wie wir sind und uns nicht zu verstellen um irgendwelchen Idealen zu entsprechen», sagt das Paar über ihre Beziehung. «Das sind wir. So sind wir. Das sind unsere Gefühle. Das ist unser buntes Leben. Unser Lebensstil. Das ist unsere Liebe.»

Mitten in den Hochzeitsvorbereitungen

Der Hochzeit Mitte August des jungen Langzeitpaares steht also endgültig nichts mehr im Weg. Die beiden treffen im Moment wohl noch die letzten Vorbereitungen. Im Frühling haben die Bräute bereits auf Instagram einen Einblick in die Anprobe ihrer Hochzeitskleider gezeigt. 

Schon vor vier Jahren träumte Tiziana Gulino von einer Hochzeit. Damals erwähnte sie in einem Interview, dass sie auch gerne eine Familie mit Kindern gründen möchte und wohl das erste Kind selber austragen wolle. Schon damals war aber klar, dass sie erst heirate, wenn sie auch die gleichen Rechte wie alle Paare erhalte. Dieser Wunsch geht jetzt in Erfüllung.

Von emu am 2. Juli 2022 - 14:20 Uhr
Mehr für dich