1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Céline Dion spricht über ihren angeblichen Liebhaber

«Er ist ein Gentleman»

Céline Dion spricht über ihren angeblichen Liebhaber

Seit dem Sommer 2017 weicht Pepe Muñoz kaum von Céline Dions Seite. Jetzt nimmt die Diva Stellung zu den Gerüchten, ob sie und der junge Tänzer ein Paar sind.  

Placeholder

Seit rund zwei Jahren unzertrennlich: Musik-Diva Céline Dion und Tänzer Pepe Muñoz. 

Getty Images

An der Paris Fashion Week lebt Céline Dion dieser Tage die Zeit ihres Lebens. Extravagante Outfits, grosse Auftritte, tausende Fotografen. Alle wollen Céline. Immer dabei: Pepe Muñoz. Das Paar kuschelt, hält sich an den Händen und sieht stets sehr vertraut aus.

Placeholder

Sie sei so frei und mutig wie schon lange nicht mehr, sagt Céline Dion über ihren aktuellen Lebensabschnitt.

Getty Images

Hat Dion also drei Jahre nach dem Tod ihres Mannes René Angélil, †73, wieder die Liebe gefunden? Jetzt spricht die Diva mit der britischen «The Sun» über ihre Beziehung zu Muñoz. «Ja, es gibt einen neuen Mann in meinem Leben. Nur nicht den neuen Mann», sagt die Kanadierin. «Zwischen mir und Pepe hat es von Anfang an ‹Klick› gemacht. Wir hatten eine gute Zeit und es hat sich so entwickelt.»

Related stories

«Ist doch klar, dass wir uns umarmen»

Sie und ihr Begleiter seien Freunde. Beste Freunde. «Da ist es doch klar, dass wir uns umarmen und an den Händen halten. Pepe ist ein Gentleman. Er nimmt meine Hand, wenn wir ausgehen.»

Muñoz begleite sie überall hin, helfe ihr beim Styling und trainiere sie. So sei sie auch in der besten Form ihres Lebens. «Ich bin an einem grossartigen Punkt in meinem Leben. Ich habe frischen Wind unter meinen Flügeln. 50 zu sein tut mir gut!» 

Bildergalerie: Die bewegende Trauerfeier für Céline Dions Mann

«Der grossartigste Mann der Welt»

Damit wischt sie die Liebesgerüchte vom Tisch und erinnert im selben Atemzug daran, dass ihr der Tod ihres Mannes noch immer nahe geht. «Ich werde wohl den Rest meines Lebens um René trauern. Den grossartigsten Mann der Welt.» 

Placeholder

Céline Dion und ihr verstorbener Mann René Angélil. 

Getty Images

Dennoch fühle sie sich so wohl wie noch nie. Sie gehe mutig Dinge an, die sie vor dem Ableben von René Angélil nie gewagt hätte. «Ich stehe nun mehr für Dinge ein, die ich will und nicht will. Ich fühle mich, als wenn ich eine Stimme hätte. Was seltsam ist, denn das ist es ja, wofür ich berühmt bin. Aber nun nutze ich meine Stimme nicht nur zum Singen», schliesst Dion ab. 

 

Von Berit-Silja Gründlers am 31.01.2019
Related stories