Der ganze Clan distanziert sich von Tristan Thompson Khloé Kardashian während ihrer Schwangerschaft betrogen

Schock für die hochschwangere Khloé Kardashian: Im Netz ist ein neues Video aufgetaucht, in dem ihr Freund Tristan Thompson mit einer anderen Frau knutscht. Pikant: Der Basketballspieler war Khloé untreu, als sie bereits von ihm schwanger war.
Khloe Kardashian Tristan Thompson
© Dukas

Tristan Thompson war Khloé Kardashian untreu.

Khloé Kardashian, 33, ist im neunten Monat schwanger. Normalerweise ist bei werdenden Eltern so kurz vor der Geburt das ungeborene Baby das Thema Nummer 1. Im Kardashian-Clan wird seit wenigen Stunden aber eine ganz andere Sache heiss diskutiert: Khloés Freund Tristan Thompson, 27, soll sie betrogen haben - während der Schwangerschaft!

Das Beweisvideo hat das US-Portal «TMZ» gestern Dienstag veröffentlicht. Die Aufnahmen zeigen den kanadischen Basketballspieler in Gesellschaft von drei Frauen. Die Truppe scheint sich in einer Lounge prächtig zu amüsieren. Dann kommt der Moment, der Khloé die Tränen in die Augen getrieben haben muss: Die eine Frau lehnt sich zu Thompson rüber und knutscht mit ihm leidenschaftlich rum. Wenige Sekunden später drückt eine zweite Dame Thompsons Kopf an ihre Brüste. Und kurz darauf legt sie ihre Hand in seinen Schritt.

Thompson ging fremd, als Khloé im dritten Monat war

Nach Angaben des Portals wurde das Video am 7. Oktober 2017 aufgenommen. Zu diesem Zeitpunkt war Khloé Kardashian schon im dritten Monat schwanger. Der werdende Papa weilte an jenem Abend in Washington D.C.. Sein Team, die Cleveland Cavaliers, hatte am Tag darauf ein Spiel gegen die Washington Wizards.

Der Basketballspieler ging mit einer anderen auf ein Hotelzimmer

Das soll nicht der einzige Betrug gewesen sein: «TMZ» schreibt in einem weiteren Bericht, dass Khloés Freund vergangene Woche um fünf Uhr morgens in New York in Begleitung einer Frau gesehen wurde. Mit ihr soll der Basketballspieler auf ein Hotelzimmer gegangen sein. Laut dem Portal hat sich eine Instagram-Userin mit Namen Stephanie gemeldet, die behauptet, sie habe gemeinsam mit Thompson das Hotel «Manhattan Four Seasons» betreten.

Betrug Khloé Kardashian Tristan Thompson mit unbekannter Frau in New York beim Betreten des Hotels
© Screenshot/TMZ

Die Aufnahmen zeigen Tristan Thompson mit der fremden Frau in New York.

Der Freund von Khloé Kardashian dürfte Mühe haben, sich aus der Sache herauszureden: Auch von diesem Moment existiert ein Video, welches das US-Portal veröffentlicht hat. In dem Bericht heisst es weiter, dass die Frau auch noch ein Sex-Video und Chatnachrichten zwischen ihr und Thompson auf Social Media geladen haben soll. Das Material hätte sie aber kurz darauf wieder gelöscht. Ob es sich bei dem Paar, das im Video Sex hat, um Thompson und die betreffende Frau handelt, sei nicht deutlich sichtbar.

Die Solidarität im Kardashian-Clan ist hoch

Kris Jenner Porträt Mutter von Kim Kardashian und Kylie Jenner
© Getty Images

Oma Kris Jenner ist auf Khloés Seite.

Khloé, die seit 2016 mit Thompson zusammen ist, hat sich bisher nicht zu den Enthüllungen geäussert. Der ganze Kardashian-Clan hat sich auf Social Media aber klar von Tristan Thompson distanziert. Khloé und ihre Schwestern haben sein Instagram-Profil nicht mehr abonniert, wie die «Daily Mail» schreibt. Sogar Oma Kris Jenner, 62, soll den Baskettballspieler nicht mehr abonniert haben. 

Auch interessant