1. Home
  2. People
  3. Thomas Gottschalk und seine Frau Thea haben sich getrennt

Ehe-Aus nach über 40 Jahren

Thomas Gottschalk und Thea haben sich getrennt

Nach über 40 Jahren ist die Liebe zwischen Thomas Gottschalk und seiner Thea Geschichte. Die beiden geben ihre Trennung bekannt.

Thomas Gottschalk mit Frau Thea

Nach mehr als 40 Jahren gehen Thomas Gottschalk und Thea getrennte Wege.

imago stock&people

Diese Liebe schien unzerstörbar! Seit 1976 sind Thomas Gottschalk, 68, und Thea, 73, verheiratet. 1982 kam ihr Sohn Roman auf die Welt und 1989 adoptierten sie Tristan. Seit 1993 leben die Gottschalks in Malibu.

Nun ist die lange Liebe der beiden erloschen. Der Rechtsanwalt Christian Schertz bestätigte die Trennung gegenüber der «Bild»Die Söhne Roman und Tristan seien schon vor einigen Wochen über den Entscheid ihrer Eltern informiert worden. 

Gemäss dem Online-Portal ist Freunden des Paares in den letzten Monaten bereits aufgefallen, dass sich Thomas und Thea nur noch selten sahen. 

Vor 4 Monaten das Haus verloren

Im November verloren sie infolge der Waldbrände ihre Villa in Malibu. Thea hielt sich daraufhin gerne in einem Apartment in New York auf. Thomas Gottschalk sah dort allerdings keine Zukunft, sagte er gegenüber der «Bild».

Galerie: Diese Stars haben sich 2019 getrennt

Von Fabienne Eichelberger am 18. März 2019