«Der schönste Tag der Welt» Alena Fritz hat noch einmal geheiratet

Sie sind so verliebt, sie können einfach nicht genug kriegen: Moderatorin Alena Fritz, geborene Gerber, und ihr Mann Clemens haben noch einmal «Ich will» gesagt. Ganz romantisch unter der Sonne Italiens. 
Alena Fitz Gerber Hochzeit Clemens Fitz
© Instagram/Claudius Holzmann

Ein Traumpaar: Alena Fritz, ehemals Gerber, hat ihren Clemens in Italien zum zweiten Mal das Jawort gegeben. 

Nach der Geburt ihrer Tochter sei dies der schönste Tag ihres Lebens, schwärmt Alena Fritz, 28, auf Instagram. Dazu postet sie ein Bild auf dem sie und ihr Mann sich verliebt anhimmeln. Sie mit Schleier und im weissem Hochzeitskleid, ihr 37-jähriger Ehemann im ganz klassisch im Smoking mit Fliege. 

Die Moderatorin und der Ex-Fussballer gaben sich nach der standesamtlichen Hochzeit im Oktober letzten Jahres im niedersächsischen Osterholz-Scharmbeck nun ganz klassisch in weiss das Jawort. Alena Fritz trug einen Traum aus weisser Spitze mit floralen Stickereien und einer langen Schleppe. 

Am Design habe sie fleissig mitgearbeitet, schreibt die junge Mutter und sei dafür viel nach Barcelona gereist, wo der Designer sein Atelier hat. Gefeiert wurde nur im Kreise der Familie und engsten Freunde. Das gemeinsame Töchterchen wird sicher eine zentrale Rolle gespielt haben. 

Die Kleine, deren Name nicht bekannt ist, kam vor zehn Monaten auf die Welt und ist der ganze Stolz von Alena und Clemens Fritz. Darum kann auch der Tag der Traumhochzeit nicht mit dem der Geburt mithalten. 

Auch interessant