«How I left my Schätzeli» Darum haben sich Eli und Anthony wirklich getrennt

Ex-Bachelorette Eli Simic und ihr Ex-Auserwählter Anthony trennten sich nach wenigen Monaten Beziehung. In der neuen SRF-Webserie «How I left my Schätzeli» sprechen die beiden erstmals öffentlich miteinander über die Trennung.

«Du warst eine emotionale Jungfrau», sagt Eli Simic, 29, ernst und ehrlich zu ihrem Ex-Freund Anthony Briscoe. Der 26-Jährige war Elis Auserwählter in der dritten Staffel von «Die Bachelorette» und die beiden waren tatsächlich ein Paar. 

Für wenige Monate. Denn dann ging es bergab. In der neuen SRF-Webshow «How I met my Schätzeli» erfahren wir nun auch, warum es zum Ende der Beziehung kam. Sieben Ex-Paare hat das Schweizer Fernsehen zur offenen Aussprache gebeten. Sie sitzen sich je gegenüber und sprechen über Trennungsgründe und Trennungsschmerz. 

Neue Liebe und wenig Worte

Dabei geht es manchen Exen ganz schön an die Substanz. Nicht aber Eli und Anthony. Die beiden scheinen ihre Beziehung und besonders die Trennung, hinter sich gelassen zu haben. Sie bereue nichts sagt Eli und wolle auch nichts ändern. Das ist auch nicht erstaunlich, hat sie doch mittlerweile eine neue Liebe gefunden.

Sie seien einfach an zwei unterschiedlichen Punkten im Leben gestanden, sagt die Ostschweizerin, während der Zürcher schweigt. Das habe er sowieso die meiste Zeit getan, erzählt Eli weiter. Geschwiegen und eine Mauer um sich gebaut. Was sie zu viel geredet habe, habe er zu wenig gesprochen. Und das können wir uns nach diesem Video lebhaft vorstellen. 

Auch interessant