1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. «X Factor»: Erste Gewinnerin Edita ist Mama geworden

Erste «X Factor»-Gewinnerin im Mami-Glück

Editas Söhnchen ist da!

Erst vor zwei Wochen verkündete Edita Abdieski ihre Schwangerschaft auf Instagram. Jetzt ist das Baby der «X Factor»-Gewinnerin da.

Edita Abdieski ist Mami eines Buben

Der kleine Bub erblickte am 13.11.2018 das Licht der Welt und hört auf den Namen Nuri.

Instagram

«Worte können das Gefühl nicht beschreiben», schreibt Edita Abdieski auf Instagram zum Bild, das das frischgebackene Mami mit Söhnchen Nuri zeigt. Der Kleine erblickte bereits am 13. November 2018 das Licht der Welt. Nur einen Tag später feierte die «X Factor»-Gewinnerin aus dem Jahr 2010 ihren 35. Geburtstag. Nuri sei nun ihre ganze Welt, so Edita weiter auf Instagram.

Papi unbekannt

Dass die Musikerin in freudiger Erwartung ist, teilte die Sängerin ebenfalls über Social Media mit - zwei Wochen vor der Geburt.

Wer der Vater des Buben ist, verrät die in Bümpliz aufgewachsene und mittlerweile in Köln wohnhafte Abdieski nicht. Die Seconda war vom August bis November 2010 in der ersten Staffel der deutschen Castingshow «X Factor» auf dem TV-Sender Vox zu sehen und begeisterte mit ihrer Soulstimme alle, darunter auch ihren Mentor Till Brönner, 47. Nach ihrem Sieg erhielt sie einen Plattenvertrag; nur wenige Tage nach dem Finale erschien Editas Debütalbum.

Galerie: Diese Promis sind 2018 Eltern geworden

Von MZ am 20.11.2018