«Er kannte mich zu diesem Zeitpunkt noch nicht gut» Das sagt Eli Simic zu Anthonys neuer Freundin

Gestern Mittwoch brachte SI online ans Licht, dass Anthony Briscoe seine neue Freundin noch während der Dreharbeiten zu «Die Bachelorette» kennenlernte. Eli Simic nimmt es gelassen.
Eli Simic und Anthony Briscoe beim sexy Shooting für die Schweizer Illustrierte
© Thomas Buchwalder

Anthony Briscoe und Eli Simic waren nur kurze Zeit ein Paar.

Im Frühling 2017 reiste Anthony Briscoe, 27, zusammen mit 20 anderen Single-Männern nach Thailand, um dort um das Herz von Bachelorette Eli Simic, 29, zu buhlen. Statt sich zu 100 Prozent auf die Kuppelshow einzulassen, vertrieb sich der Beau die ersten Tage damit, eine andere Frau besser kennenzulernen. Über Instagram kam der Schweizer mit jamaikanischen Wurzeln mit seiner heutigen Freundin «Hörnli» in Kontakt, wie SI online gestern Mittwoch berichtete.

Anthony Briscoe und Freundin «Hörnli» erstes Päärlibild auf Instagram 14.08.2018
© Instagram/Anthony Briscoe

Voller Glück präsentiert Anthony Briscoe seine neue Freundin «Hörnli» auf Instagram.

«Für mich ist das in Anthonys Fall kein Verbrechen»

Jetzt sagt Eli Simic, wie sie über das zweigleisige Verhalten des Staffelgewinners denkt. «Jede andere Frau wäre vermutlich sauer. Für mich ist das in Anthonys Fall aber kein Verbrechen», sagt die Bachelorette 2017. «Anthony lernte sie kurz nach seiner Ankunft in Thailand kennen. Zu diesem Zeitpunkt kannte er mich noch nicht gut. Für mich wäre es schlimmer gewesen, wenn sich die beiden während unserer Beziehung kennengelernt hätten.»

Anthony sei nicht einer dieser Kandidaten gewesen, die ab der ersten Sekunde die rosarote Brille aufhatten. «Er war bodenständig, ging es langsam an und entwickelte erst mit der Zeit Gefühle für mich.»

Eli Anthony Paar Kreuzverhör
© Schweizer Illustrierte

Eli Simic und Anthony Briscoe lernten sich bei der Kuppelshow «Die Bachelorette» kennen. Nach einer dreimonatigen Beziehung trennte sich das Paar im August 2017.

Eli Simic hätte selbst gleich gehandelt

Das sei mit ein Grund gewesen, warum sie ihn zum Staffelgewinner gemacht habe. «Daher finde ich es legitim, dass er ganz am Anfang noch mit einer anderen über Instagram flirtete. Er rechnete damals wohl nicht damit, mein Auserwählter zu werden», so Eli. «Ich hätte an seiner Stelle gleich gehandelt.»

«Ich schrieb mit anderen Männern, er mit anderen Frauen»

Während der dreimonatigen Beziehung mit Anthony hat die schöne Ostschweizerin nie das Gefühl gehabt, dass sich bei Anthony bereits eine neue Liebelei anbandelte. «Nein, Null! Natürlich war er viel am Handy, aber bei mir war das auch so», erinnert sich Eli. «Besonders in den ersten Wochen nach dem Finale wurden wir beide mit Nachrichten überschwemmt. Ich schrieb mit anderen Männern, er mit anderen Frauen. Da war nichts dabei.» Wenn er zu diesem Zeitpunkt schon in «Hörnli» verliebt gewesen wäre, «hätte er es mir gesagt», ist Eli überzeugt.

Eli Simic Baby
© Instagram/Eli Simic

Eli Simic fand ihre Liebe schlussendlich abseits vom TV. Die Bachelorette 2017 ist heute mit dem Büroangestellten Dominik liiert und Mutter der kleinen Mia.

Seine neue Freundin «Hörnli» hat Eli bis jetzt noch nicht kennengelernt. Sie wünscht dem Neo-Paar alles Gute: «Ich mag Anthony noch immer sehr und wünsche ihm daher alles Glück dieser Welt. Ich hoffe, es klappt mit den beiden.»

«Anthonys Freundin darf nicht eifersüchtig sein!»

Eli weiss, was die Chancen einer guten Beziehung erhöhen kann: «Anthony braucht eine Freundin, die sehr verständnisvoll ist und ihn sein Ding machen lässt. Und sie darf nicht eifersüchtig sein!» Laut Eli hat der frühere Personal Trainer auch heute noch sehr viele Verehrerinnen. «Manche schicken ihm sogar Nacktbilder! Damit muss man als Freundin umgehen können.» Sie fügt an: «Wenn seine Freundin damit klarkommt, nicht zu oft auf ihm herumhackt und mit wenig Romantik zufrieden ist, kann es gut kommen mit den beiden.»

Galerie: Diese Stars sind Anfang 2018 zusammengekommen


 

Auch interessant