«DGST»-Siegerin Eliane Müller mit ihrer grossen Liebe «Ich wünsche mir fünf Kinder»

Sängerin Eliane Müller ist zurück. Frecher und mutiger denn je. Mit einem neuen Album und ihrer grossen Liebe Markus Peter.

Nach einem romantischen Abendessen gibts für Sängerin Eliane Müller, 27, und ihren Freund Markus Peter, 36, noch einen letzten Drink an der Bar. Sie lacht lauthals los, als sie sieht, was der Kellner ihrem Mek in die Hand drückt. Einen Liter Milch. «Geile Siech», sagt die Sängerin mit ihrer rauen Stimme. Zuerst schlägt sie Mek ein High Five, dann gibt sie ihm einen dicken Schmatz auf die Wange. Damit seine Eli ihren morgendlichen Kaffee im Bett trinken kann, tut der Gentleman alles. Denn im Hotelzimmer gibts zwar eine Kaffeemaschine, aber dazu nur Milchpulver.

Ein Wochenende zu zweit ist für «Das grösste Schweizer Talent 2012» und ihren Liebsten etwas Spezielles. Vor allem jetzt: Ende Oktober erschien ihr viertes Album, «Slow Motion». Das heisst, Eliane wird in der kommenden Zeit viel weniger zu Hause sein.

DGST Siegerin Eliane Müller mit ihrer Liebe Markus Peter
© Fabienne Bühler
Eliane kennt die Gegend von Melchsee-Frutt schon seit ihrer Kindheit.

«Ich hatte grosse Sehnsucht nach Mek»

Ruhig ist es in den vergangenen drei Jahren um Eliane Müller geworden. Was nicht bedeutet, dass sie eine Pause eingelegt hat. Die Luzernerin aus Hochdorf begann den Master in Kommunikation im Gesundheitswesen. Und sie lernte ihren Schatz Mek an der Luzerner Fasnacht kennen. Viel Zweisamkeit blieb dem jungen Paar aber nicht. Sie führten von Anfang an eine Fernbeziehung. Während sie im Tessin studierte, arbeitete er im Kanton Luzern. Kurz darauf ging es für Eliane ein halbes Jahr in die USA an die University of Blacksburg in Virginia. Nicht gerade ideal für die Frischverliebten. «Ich hatte Angst, einer von uns würde jemand anderes kennenlernen», erinnert sich Mek.

Aber es kam anders: Eliane war diejenige, welche mehr mit der Situation haderte. «Ich hatte grosse Sehnsucht nach Mek.» Und das, obschon sie sich dreimal in den Staaten trafen.

An Heirat denken die beiden noch nicht

Zurück in der Schweiz, beendet Eliane ihr Studium und zieht im vergangenen April nach Inwil LU zu Mek. «Wir wohnen in seinem Elternhaus, oberhalb des Familienbetriebs.» Mit in der Wohnung dabei: ihre neun jungen Schildkröten. Vorerst soll es bei Haustieren bleiben, Kinder sind nicht geplant. Auch an Heirat denken die beiden noch nicht. «Klar habe ich Vorstellungen, wie mein Leben in ein paar Jahren aussehen wird, aber ich lasse es auf mich zukommen», so Mek. Eliane hingegen weiss, was sie will. «Ich wünsche mir fünf Kinder, aber das muss ich erst mit ihm ausknobeln.» Und zuerst will sie jetzt sowieso ihre Masterarbeit fertig schreiben.

DGST Siegerin Eliane Müller mit ihrer Liebe Markus Peter
© Fabienne Bühler

Was Heirat und Kinder betrifft, lassen Eliane und Mek die Zukunft auf sich zukommen.

Kein Zweifel, ohne Musik kann Eliane nicht sein. Trotzdem braucht die Sängerin eine Routine im Leben. Deshalb will sie sich nach der Tournee einen Teilzeitjob im Bereich Gesundheitswesen suchen. «Ich brauche das als Ausgleich. So bin ich abends am Klavier umso produktiver», fügt sie hinzu.

Duett mit Adrian Stern

An Produktivität fehlt es Eliane sicher nicht. Sowohl in der Musik als auch im Leben ist sie mutiger geworden. «Ich habe mich von meinem vertrauten Team getrennt, um mit einem neuen Produzenten zusammenzuarbeiten», so Eliane stolz. Das Resultat ist ein neues, frisches Album. «Mehr ich», sagt die Balladenkönigin. Darunter ist ein Duett mit Adrian Stern, der auch die Gitarre fürs ganze Album eingespielt hat. Und – ein Lied, das Eliane speziell für ihren Schatz geschrieben hat. Im Song «Suddenly Breathing» geht es um einen Menschen, der sie endlich zum Atmen bringt. Dieser Mensch ist Mek.

Das Paar erlebte aber auch schwierige Momente. «In unserer Beziehung fehlt es manchmal an Spontanität», gesteht Eliane. Der Alltag der beiden könnte unterschiedlicher nicht sein. Im Showbiz findet das Leben am Abend statt. Während sich Eliane für ein Konzert fertig macht, kommt Mek zu christlichen Zeiten von der Arbeit nach Hause. Vor elf Jahren hat er die Führung des elterlichen Sanitär und Heizungsbetriebs übernommen, seit drei Jahren sind er und sein Bruder auch dessen Inhaber.

DGST Siegerin Eliane Müller mit ihrer Liebe Markus Peter
© Fabienne Bühler
2015 lernten sich die beiden an der Luzerner Fasnacht kennen.

«Das Zusammenziehen war nicht nur einfach»

Mek und Eliane nehmen sich darum heute bewusster Zeit füreinander. «Der Sonntag gehört uns, wann immer möglich ganz allein auf der Couch.» Oder sie kochen zusammen: am liebsten für Freunde oder an Weihnachten für ihre Familien. «Das Zusammenziehen war nicht nur einfach. Früher habe ich Klavier geübt, wann es mir gerade passte, auch bis Mitternacht», erzählt Eliane. «Das würde ich dir niemals verbieten!», so Mek. Eliane lacht. «Wir sind sehr harmoniebedürftig, streiten tun wir fast nie. Aber wir diskutieren manchmal stundenlang.»

«Ich habe in diesen drei Jahren gelernt, wer ich bin und sein will. Ich stehe heute an einem ganz anderen Punkt im Leben», so Eliane. Anfangs war der Erfolg für sie eher eine Überraschung. Ihre jüngere Schwester hatte sie damals zur Castingshow angemeldet. Heute weiss sie: «Ich brauche die Bühne, meine Band, meine Lieder.» Ihr wichtigster und auch strengster Kritiker ist Mek. Auch wenn sie seinen Musikgeschmack von Reggae und Hip-Hop nicht ganz trifft, weiss sie seine ehrliche Meinung zu neuen Kompositionen zu schätzen. «Nach dem DGST-Gewinn produzierte sie innert kürzester Zeit drei Alben. Jetzt hat sich Eli mehr Zeit genommen – das Resultat spricht für sich», sagt Mek.

Ob Eliane ihm manchmal ein Privatkonzert gibt? Das Paar schaut sich an und prustet los. «Nein, nie!» Arm in Arm nehmen sie einen letzten Schluck ihrer Drinks und machen sich auf den Weg Richtung Hotelzimmer. Sie hält die Schleppe ihres langen Kleides, er das Tetra Pak Milch.

DGST Siegerin Eliane Müller mit ihrer Liebe Markus Peter
© Fabienne Bühler

In ihrem Zimmer des «Frutt Lodge & Spa» in Melchsee-Frutt OW bereiten sich die beiden auf ein romantisches Dinner vor. Styling Julia Grunz, Hair & Make-up Brigitte Aeschbach, Kleid Collectif mon Amour, Schuhe Steve Madden, alles erhältlich bei Modissa.

Auch interessant