Gölä Seine Frau ist schon wieder schwanger!

Potzblitz! Gölä und seine Heidi geben ein ganz schönes Tempo vor. Nur vier Monate nach der Geburt von Töchterchen Nikki erwartet das Paar erneut Nachwuchs.
Gölä beim Segeln in Südfrankreich
© Adrian Bretscher

Gölä und seine Frau Heidi haben mit der vier Monate alten Nikki alle Hände voll zu tun. Doch nicht genug der Arbeit - das Paar erwartet erneut Nachwuchs! 

Ihr Traum? Ein ganzer Stall voller Kinder. Und dem kommen Marco Pfeuti alias Gölä und seine Frau Heidi so langsam näher. Denn: Die 24-Jährige ist erneut schwanger. Das, obwohl Töchterchen Nikki erst am 1. Juni das Licht der Welt erblickt hat. «Heidi hat mal gesagt, sie möchte sieben Kinder. Ich habe also noch ziemlich zu tun», sagt der 45-jährige Mundart-Rocker in Interview mit der «Schweizer Illustrierten». Er habe eine «Scheissfreude», dass sie nun das zweite bekommen. «Ich muss ja vorwärts machen, bin ja nicht mehr der Jüngste.»

Mit Heidi hat er sein Glück gefunden. Es passt. «Wir geben uns unsere Freiheiten, unterstützen uns aber in allem. Es ist huere schön mit Heidi.» Das Schicksal habe jedoch einfach nur etwas lange gewartet. Doch Gölä, der aus früheren Beziehungen bereits zwei Söhne hat, bereut nichts. «Es ist alles tiptop, wie es gelaufen ist.» Sie hätte ja schliesslich auch noch so ihre Erfahrungen machen müssen.

Lesen Sie ganze Geschichte und das grosse Interview mit Gölä in der aktuellen «Schweizer Illustrierten» Nr. 42, erhältlich ab dem 14. Oktober - an Ihrem Kiosk oder auf Ihrem iPad.

Auch interessant