1. Home
  2. People
  3. Zweifachpapa Kuno Lauener von Züri West hat sich getrennt

Mit Kristina hat er zwei Kinder

Liebes-Aus bei Kuno Lauener von Züri West

Die Gerüchteküche brodelte schon lange, jetzt ist es raus: Züri-West-Frontmann Kuno Lauener und seine langjährige Partnerin und Mutter seiner beiden Kinder haben sich getrennt.

Duplikat von Kuno Lauener Züri West Papa Gerüchte

Bereits hat sich Kuno Lauener von seiner langjährigen Partnerin getrennt.

RDB/SI/Reichenbach

Was sein Privatleben betrifft, ist Kuno Lauener, 57, ein Meister der Geheimniskrämerei. So hielten er und seine langjährige Partnerin Kristina, 44, die Schwangerschaften und Geburten der Kinder Lucy, 7, und Emil, 5, so lange wie möglich geheim.

Auch ihre Trennung hängen die beiden nicht an die grosse Glocke. Bereits seit 2017 sind der Züri-West-Frontmann und die Ärztin kein Paar mehr, wie das Management der Band nun auf Anfrage von SI online bestätigt.

Kuno Lauener Kristina Tänzler

Waren zwanzig Jahre ein Paar: Kuno Lauener und seine Kristina

Kurt Reichenbach

«Meiner Familie geht es gut»

Fast zwanzig Jahre lang waren sie liiert, geheiratet haben sie aber nie. Wann genau es zum Bruch kam, kann nur spekuliert werden. Im März 2017 sagte Kuno noch, sein Beziehungs- und Familienleben sei sehr glücklich.

In der Galerie: Diese Stars haben sich 2019 getrennt

Im Oktober desselben Jahres klang es gegenüber der «Südostschweiz» nicht mehr so euphorisch: «Die Lieder (auf dem Album «Love») handeln vor allem in der Nachspielzeit, würde man fussballerisch sagen. Ich vermische Secondhand-Geschichten mit eigenen Erfahrungen, und so entsteht Song um Song. Aber keine Sorge, meiner Familie geht es gut.»

Kommentieren will Lauener das Liebes-Aus nicht. Auch, ob er seinen 58. Geburtstag am 17. März als Single feiert oder ob er sein Herz schon wieder verschenkt hat, behält der «I schänke dir mis Herz»-Sänger für sich.

Von Casalini Sandra am 8. März 2019