«Ich habe jemanden kennengelernt» Meta Hiltebrand hofft dieses Mal auf die grosse Liebe

Nicht nur der Sommer und der Herd bringen Meta Hiltebrand ins Schwitzen. Die Star-Köchin hat einen neuen Mann im Leben, doch mit dem Wort «Liebe» zögert sie noch.
Meta Hiltebrand Grill den Henssler Kitchen Impossible VOX Freund Trennung privat
© VOX/Axel Kirchhof

Meta Hiltebrand hat Schmetterlinge im Bauch.

Neuer Versuch, neues Glück. Star-Köchin Meta Hiltebrand hat jemanden kennengelernt und hofft, dass es dieses Mal die grosse Liebe ist. Die 35-Jährige verrät auf dem Sofa von «Glanz & Gloria», dass sie seit Kurzem einen neuen Mann im Leben hat, der ihr «nahe steht». Dass sie verliebt sei, möchte sie noch nicht so sagen.

Die vorsichtige Wortwahl ist nicht zufällig. Die Köchin hatte 2012 schon einmal ein Liebes-Comeback öffentlich gemacht. Vom Fotografen Tobias Stahel trennte sie sich im April 2012, um im Oktober darauf wieder mit ihm zusammenzukommen. Vier Jahre später war es dann definitiv aus.

Bei ihnen funkt es wieder: Tobias Stahel und Meta Hiltebrand.
© Nicole Bökhaus

Zusammen, auseinander, zusammen, definitiv auseinander. Tobias Stahel und Meta Hiltebrand waren acht Jahre lang ein Paar.

Dieses Mal könnte Hiltebrand mehr Glück haben. Der Neue stammt ebenfalls aus der Gastro-Szene. «Ich hoffe, dass etwas daraus wird. Aber es ist halt schwierig mit den Arbeitszeiten in dieser Branche.» Immerhin können sie sich nun von Problemen erzählen, die beide verstehen.

Die Star-Köchin will es langsam angehen und sich der Sache sicher sein. Deshalb verrät sie noch nicht mehr.

Auch interessant