Patrizia Laeri Sie ist im 5. Monat schwanger!

Ab kommendem Herbst führt die SF-Moderatorin nicht mehr durch die Börsensendung. Patrizia Laeri erwartet ihr erstes Kind und will künftig kürzer treten.
Männertraum Patrizia Laeri: Mit 34 erwartet die Moderatorin ihr erstes Kind.
© RDB / Christian Dietrich

Männertraum Patrizia Laeri: Mit 34 erwartet die Moderatorin ihr erstes Kind.

Als Wirtschaftsfrau mit Köpfchen begeisterte Patrizia Laeri, 34, täglich die «SF Börse»-Zuschauer. Ab Herbst 2011 pausiert sie nun. Der Grund: Patrizia ist zum ersten Mal schwanger! «Mein Partner und ich sind überglücklich, dass wir bald Eltern werden dürfen», sagt sie in einer Medienmitteilung des SRF. «Ich bin im 5. Monat schwanger und werde für die Geburt meines Kindes im Herbst eine Babypause einlegen.»

Danach will Laeri wieder auf den Bildschirm zurückkehren, was vor allem Thomas Schäppi, den «Tagesschau»-Redaktionsleiter, freut: «Ich bin froh, dass sie nach ihrer Pause wieder mit einem ähnlichen Pensum als Moderatorin der Sendung tätig wird.» Über eine Vertretung für Laeri will das Schweizer Fernsehen zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

Laeri trennte sich Anfang 2010 von ihrem Ehemann Patrick, 40. Ausgerechnet bei der Familienplanung waren sie sich uneins: Er wollte Kinder, Patrizia setzte lieber auf ihre Karriere. Damals meinte sie: «Mein Job macht mir Spass. Ich arbeite extrem gern. Ich hätte wohl wenig Zeit für Kinder.» Über den Vater des noch ungeborenen Babys schweigt Laeri zurzeit.

Dieses Frühjahr gaben bereits «10 vor 10»-Moderatorin Susanne Wille, 36, und die SF-Wetterfee Cécile Bähler, 29, ihre Schwangerschaften bekannt.

Auch interessant