«Wir sind in einem Abcheck-Zustand» Tanja Gutmanns Verlobter ist ausgezogen

Eigentlich hätte bei Tanja Gutmann und Siro Micheroli nach der Geburt ihres Kindes die Hochzeit anstehen sollen. Jetzt stehen die Zeichen auf Trennung. Die Ex-Miss-Schweiz und ihr Verlobter stecken in einer Liebeskrise.
Tanja Gutmann Baby Ian Enea Geburt Wehen Familie Siro Micheroli
© Fabienne Bühler

Tanja Gutmann und Siro Micheroli haben einen gemeinsamen Sohn.

«Siro und ich wohnen nicht mehr zusammen», erklärt Tanja Gutmann in der aktuellen Ausgabe der «Glückspost». Sie und ihr Verlobter Siro Micheroli, 42, seien in einer komplizierten Situation, so die 39-Jährige. Seit sieben Jahren sind die Ex-Miss-Schweiz und der Fotograf ein Paar, 2014 kam ihr Sohn Ian Enea zur Welt, die Hochzeit sollte als nächster Schritt folgen.

Vor zwei Jahren schwärmte das Paar noch in der «Schweizer Illustrierten» von seinem Glück als Familie, jetzt heisst es: «Eine Hochzeit ist sicher kein Thema. Wir haben schon vor Langem entschieden, dass wir nicht heiraten wollen.»

Verschiedene Lebensmittelpunkte sollen Grund für die Krise sein. Micheroli arbeitet in Zürich, Gutmann in Solothurn. Um die Betreuung des Kindes kümmert man sich gemeinsam, aber: «Wir sind in einem Abcheck-Zustand. Wie viel Zusammensein dereinst noch möglich ist, wird sich zeigen.»

Auch interessant