1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Uriellas schrägste Szenen im Video – Wasser quirlen und mit Gott sprechen

Uriellas schrägste Szenen im Video

Wasser quirlen und mit Gott sprechen

Nachdem sie letzte Woche ihren 90. Geburtstag feierte, ist Uriella gestern Sonntag im Schwarzwald verstorben. SI online zeigt die skurrilsten Szenen der Sektenführerin von Fiat Lux.

Placeholder
Dukas

Die Nachricht erschütterte heute Montag nicht nur den Schwarzwald: Uriella ist im Alter von 90 Jahren an ihrem Wohnort in Deutschland gestorben. Dies bestätigt der Bürgermeister von Ibach, DE, gegenüber «Blick». «Ich habe am Sonntag von Fiat Lux einen Anruf erhalten, dass Uriella verstorben sei.» Den Todeszeitpunkt kennt er nicht, auch eine amtliche Bestätigung liege nicht vor. Momentan werde alles weitere geklärt.

Mit gequirltem Wasser zu viel Geld

Der Hype um Uriella begann im Jahr 1973, nachdem Erika Bertschinger, so Uriella bürgerlich, von einem Pferd stürzte. Sie stiess sich den Kopf und behauptete seither, das Sprachrohr von Gott und Heiligen zu sein. Eine Geschichte, wie sie zahlreiche Anführer von Sekten ihren Jüngern erzählen. Doch Bertschinger, die sich fortan Uriella nannte, schaffte es, einen Teil der Schweizer Öffentlichkeit in ihren Bann zu ziehen. Nicht zwingend, weil man ihr glaubte. Sondern vielmehr wegen ihrer kuriosen Erscheinung.

Related stories

Uriella gründete die Sekte Fiat Lux (zu deutsch: Es werde Licht) im Jahr 1980. Unter anderem vertrieb die Anführerin für viel Geld gequirltes Athrumwasser. Dabei handelt es sich um normales Leitungswasser, das sie während 21 Minuten mit einem Silberlöffel in einer Badewanne linksdrehend in Bewegung brachte. 

«Haben Sie das Sprachrohr dabei?»

Unvergessen bleibt unter anderem auch der Auftritt von Uriella am 19. November 1997  in der Sendung «Viktors Spätprogramm» von Satiriker Viktor Giacobbo, 67. Als Kunstfigur Fredi Hinz fühlte Giacobbo Uriella auf den Zahn. «Sie sind ja das Sprachrohr Gottes, oder!? Haben Sie das Rohr denn heute dabei?», fragte Hinz. Uriella, ganz in ihrer Rolle, liess sich nicht aus dem Konzept bringen und lachte. 

Dann wirds absurd. Uriella sinniert von «Flugraumkörpern, sogenannten Ufos aus der Antarktis und dass Hitler in schweren Ketten auf dem Mond lebt. Sehen Sie im Video oben die skurrlisten Szenen aus Uriellas Leben und hier Uriellas Auftritt bei Giacobbo.

Uriella im November 1997 bei Viktor Giacobbo im TV

Gemäss Traueranzeige findet die Abdankung für Uriella kommenden Freitag um 14.30 Uhr in der katholischen Pfarrkirche in Ibach-Unteribach, DE, statt, wo Uriella zuletzt lebte.

Von MZ am 25.02.2019
Related stories