1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Die Frisur der Stunde – Alle tragen jetzt den edlen Dutt mit Mittelscheitel

Die Frisur der Stunde

Alle tragen jetzt den edlen Dutt mit Mittelscheitel

Influencer tun es, sämtliche Redaktorinnen auch, Supermodels ebenfalls: Sie alle binden ihre Haare zum tiefen Dutt mit Mittelscheitel. Auf der New York Fashion Week haben wir Bella Hadid mit der Trendfrisur gesichtet. Und sie ist so easy! 

Bella Hadid Dyson

Uns reicht ein einziger Föhn: Model Bella Hadid bekam für die Show von Brandon Maxwell an der New York Fashion Week das Profi-Treatment für ihren Sleek Look.

Getty Images

Ein Vorstellungsgespräch steht an? Ein wichtiges Meeting? Ein Date? Die perfekte und schnellste Frisur für jede Gelegenheit ist … Trommelwirbel: der tiefe Dutt mit Mittelscheitel. So sleek wirkt man im Handumdrehen aufgeräumt und schrecklich elegant. Was man dazu braucht, ist nicht viel: Stylingschaum, einen Föhn (zum Beispiel den Dyson Supersonic), Zopfgummis, Haarklammern und ein bisschen Spray zum Fixieren. 

Und so gehts:

1. Mittelscheitel ziehen und Volumenschaum für einen straffen Look direkt aufs trockene Haar auftragen.

2. Das Haar jetzt mit einer hohen Wärme- und Luftstromeinstellung anföhnen und mit einer flachen Bürste glätten.

3. Sobald die Haare sleek anliegen, mit einem Haargummi einen Pferdeschwanz im Nacken binden.

4. Den Zopf dann in zwei Partien teilen und zwirbeln. Wenn der gewünschte Look erreicht ist, mit Haarklammern feststecken.

5. Zum Fixieren Haarspray drüber, fertig!

Zum Nachstylen:

]]

Von Linda Leitner am 14. Februar 2019