1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Beauty Trend: Rosenwasser tut unserer Haut etwas Gutes

Mehr als nur Feuchtigkeitsspender

Mit Rosenwasser tun wir unserer Haut etwas Gutes

Rosenwasser hat grosse Vorteile. Es ist für alle Hauttypen geeignet, auch für sehr empfindliche Haut. Diese Beauty-Tipps dürften überraschen.

Rosenwasser

Rosenwasser gilt schon lange als Beauty-Wunder.

Getty Images/EyeEm

Rosenwasser ist im Grunde das Geschenk von Mutter Natur an die Hautpflege. Dieses jahrhundertealte Schönheitsmittel ist ein aromatisiertes Wasser, das durch Einweichen von Rosenblättern in Wasser hergestellt wird. Rosenwasser ist seit der Antike ein beliebter Inhaltsstoff und wird wegen seiner verjüngenden, lindernden und beruhigenden Eigenschaften häufig in Kosmetikprodukten verwendet.

Als Skin Toner

Das Gesichtswasser ist ein wichtiger Schritt in jeder Hautpflege. Es entfernt Öle, Schmutz sowie Ablagerungen und hilft dabei, die Haut gründlich zu reinigen. Gleichzeitig erhält es das pH-Gleichgewicht und beugt Problemen wie Mitessern, Akne und Pickeln vor. Rosenwasser hat beruhigende Eigenschaften und kann als ganz natürliches Gesichtswasser verwendet werden.

Mehr für dich

Gegen Schwellungen unter den Augen

Schwellungen unter den Augen können durch viele Ursachen wie Allergien, Stress, Müdigkeit und Schlafmangel verursacht werden. Das sanfte Rosenwasser hilft, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Ausserdem hat es eine entzündungshemmende Wirkung, die Hautrötungen mindert. Geschwollene Augen werden mit in Rosenwasser getränkten Wattepads sofort wieder munter. Im Kühlschrank gelagert sorgt das Wundermittel für einen extra Frischekick.

Als natürlicher Make-up-Entferner

Viele Make-up-Entferner enthalten Alkohol und scharfe Chemikalien, die die Haut austrocknen können. Eine natürliche und sanftere Alternative zum Make-up-Entferner ist Rosenwasser. In Verbindung mit einem natürlichen Öl kann es den grössten Teil des Make-ups auflösen, ohne die Haut zu schädigen. Die Haut fühlt sich danach frisch und hydratisiert an.

Als Gesichtsspray

Ein Spritzer Rosenwasser nach einem langen Tag kann sehr erfrischend sein. Vor allem bei heissem Wetter ist ein Rosenwasser-Gesichtsspray ein wahrer Retter für den Körper. Es kann auch verwendet werden, um Make-up zu fixieren und ein frischeres Finish zu erzielen.

Als Feuchtigkeitsspender

Einer der grössten Vorteile von Rosenwasser ist, dass es der Haut einen Feuchtigkeitsschub verleiht. Sie fühlt sich sofort kühl, weich und beruhigt an. In die Gesichtsmaske, Creme oder Lotion gemischt, spendet es eine zusätzliche Dosis Feuchtigkeit. Rosenwasser verleiht der Haut sofort ein gesundes Strahlen!

Von spot am 29.09.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer