1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Ariana Grande ist das neue Gesicht von Givenchy

Ein Zopf macht Karriere

Ariana Grande wird mit diesem Deal High Fashion

Level up: Ariana Grande musste in den letzten Jahren ziemlich oft ziemlich tief fallen. Dafür jagt jetzt ein Hoch das nächste. Ganz neu hat sie auch noch einen Fashion-Deal in der (Bauch-)Tasche.

Ariana Grande Givenchy
Da brauchts nicht mal ein Gesicht. Ariana Grande erkennt man schon von hinten. Am Ponytail. Gut für Givenchy. Instagram/arianagrande

2019 ist noch nicht mal in seiner goldenen Mitte angekommen und während wir hierzulande noch sehnsüchtig auf den nicht wirklich starten wollenden Sommer warten, hat das Fräulein Grande bereits zwei Rekorde gebrochen, eine gehypte Welttournee auf die mit schwindelerregenden Absätzen versehenen Beine gestellt UND einen Deal eingetütet, der ihren CV in ganz neue Bahnen lenken könnte. Die 25-Jährige trifft nämlich ab sofort nicht mehr nur hohe Töne, sondern macht jetzt auch High Fashion. 

Givenchy wird Grande

Ganz genau, die «7 Rings»-Sängerin ist das neue Gesicht – oder sollten wir sagen der neue Rossschwanz – des französischen Luxus-Hauses Givenchy! Was es bisher zu sehen gibt? Eben hauptsächlich besagte Signature-Frisur, hinten dran eine Ariana im Audrey-Hepburn-Look.

Den Soundtrack zur kommenden Kampagne liefert, klar, die Grande selbst. Und auch einen eigenen Hashtag gabs obendrauf: #arivenchy macht neugierig auf alles, was da kommen mag. Und wenn es kommt – dann lest ihr es hier natürlich zuerst.

 

Wann kam eigentlich dieser Pferdeschwanz?

Ariana Grande im Wandel der Haare

Ariana Grande
Ariana Grande
Ariana Grande
Der zuckersüsse Popstar im Jahre 2018 wie er leibt und lebt: Ariana Grande führt ein Leben mit straffem Programm, sei es wegen ihres Hit-Albums «Thank U, Next», sei es wegen des Ponytails. Seit wann hat sie den eigentlich? Swipe left! Getty Images
Von Laura Scholz am 13. Mai 2019