1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Oh mon dieu – French Heels sind der Mini-Trend der Stunde

Oh mon dieu

French Heels sind der Mini-Trend der Stunde

Man soll ja eigentlich niemanden verurteilen, ohne in seinen Schuhe gesteckt zu haben. An dieser Stelle erlauben wir uns trotzdem ein ungetragenes Urteil: Nous sommes fous de ces chaussures!

Street Style mit Céline-Schuhen

Da stehen wir drauf: Diese Absätze machen uns (quasi) zum French Girl.

Getty Images

Haben wir da gerade «French» gehört? Da geht uns doch das Fashion-Herz auf. Schliesslich stylt, kombiniert und trägt niemand Mode (und Ponys) so schön wie die French Girls. Wir lieben ihre Cardigans, ihre Unterhosen und jetzt eben auch ihre Absätze.

Qu'est-ce que c'est?

Ein bisschen schuld an dem aktuellen Hype ist Designerin Phoebe Philo. Als Celine noch Céline hiess und zu unseren Lieblingslabels zählte, schickte die nämlich ihre Models in den zweifarbigen «Madame»-Stiefeletten über den Laufsteg. Mit French Heel eben. Bedeutet: Der Absatz ist nich gerade, sondern läuft in der Mitte schmal zusammen. Die geschwungene Form erinnert an den Pompadour-Absatz, auf welchem die Herrschaften schon im 18ten Jahrhundert unterwegs waren.

2019 dominiert er unseren Instagramfeed, verschönert die Füsse von sämtichen Influencern. Und ganz bald hoffentlich auch unsere.




Von Laura Scholz am 12.01.2019