1. Home
  2. Style
  3. Hillary Clinton trug den Trendlook der Stunde schon in den 90ern

Die First Lady des Style

Hillary Clinton trug den Trendlook der Stunde schon in den 90ern

Alles kommt zurück: Haarreifen, Schulterpolster, Hillary Clinton. Letztere trug sowohl Ersteres wie auch Zweiteres in den 90ern mit grosser Begeisterung – und zeigt exakt, wie wir jetzt aussehen wollen. 

Hillary Clinton trug den Trendlook der Stunde schon in den 90ern
Getty Images

Schnell den Anzug übergeworfen, die Haare auf eine Seite gekämmt und noch ein letztes Mal das selbstgefällige Lächeln einstudiert – schon ist der eine oder andere männliche Politiker bereit für eine grosse Rede vor dem Volk. Für die Damenwelt fällt die äusserliche Vorbereitung auf so einen Event nicht ganz so einfach aus. Der Look sollte nicht zu mädchenhaft und nicht zu maskulin wirken, Schmuck und Make-up müssen auf das Outfit abgestimmt werden und mit einem simplen Kamm lässt sich an der Frisur ungefähr so viel richten, wie mit einer Nagelschere an einer Rasenfläche. 

Die sicherste Methode, die Sache zu vereinfachen: Sich eine Uniform zulegen, mit der man in Windeseile für alle Gelegenheiten gewappnet ist. Hillary Clinton weiss dieses Konzept nicht erst seit ihrer Zeit als Präsidentschaftskandidatin zu schätzen. Schon als First Lady setzte sie auf eine ganz bestimmte Outfit-Formel – und die sieht genauso aus, wie das, was wir jetzt tragen wollen: Haarreifen, Power-Blazer, Rollkragenpullover und Statement-Ohrringe. Höchste Zeit für eine Influencer-Pause und etwas Stilberatung von Hillary Clinton höchstpersönlich.

Glänzend kariert

Hillary Clinton trug den Trendlook der Stunde schon in den 90ern
Getty Images

Go for gold! Hillary kombiniert ihren Blazer in Erdtönen mit jeder Menge Goldschmuck und einem Samt-Haarreif, der das Sichtfeld freihält. Gekauft! Für den Alltag ersetzen wir den passenden Rock, den Hillary auf dem Foto unter dem Tisch versteckt, mit einer Straight Leg Jeans.

Hillary Clinton trug den Trendlook der Stunde schon in den 90ern
Getty Images
Von Malin Mueller am 13. März 2019