1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Trenchcoat-Time – Mit diesen Mänteln trotzt ihr dem April-Wetter

Trenchcoat-Time

Mit diesen Mänteln trotzt ihr dem April-Wetter

Der April macht was er will und wir machen mit. Was genau wir wollen? Einen Trenchcoat à la Pernille Teisbaek.

Pernille Teisbaek im Trenchcoat
Getty Images

Die Jacken-Saison neigt sich zwar dem Ende, die Ganz-Ohne-Temperaturen haben wir aber noch nicht erreicht. Schuld ist der April, der mal wieder alles zu bieten hat, vom blauen Himmel mit strahlender Sonne bis zur weissen Wolkendecke mit Nieselregen. Ok, du unberechenbarer Monat, wir haben verstanden. Und stellen uns ganz einfach auf das Wechsel-Wetter ein – Trenchcoat sei Dank.

Der darf dieses Jahr gerne von seinem 08/15-Image abweichen und zum Beispiel ohne Ärmel oder in Lackoptik getragen werden. «Greatest Showman»-Star Zendaya und Bloggerin Camille Charriere haben diese Variationen schon mal für uns getestet.

Zendaya im ärmellosen Trench

Zendaya, 21, im ärmellosen Trench von Michael Kors.

Getty Images
Camille Charrière im Lack-Trenchcoat

Good Lack: Camille Charriere in Burberry.

Getty Images

Also April, mach du doch, was du willst, wir investieren solange in die Trend-Mäntel der Saison, kombinieren sie – ganz wie unsere drei Stilvorbilder – zu Jeans oder Track Pants und Heels und geben dabei recht wenig auf deine Launen. Ätsch.

Auch Team Trench? Hier gibts sechs coole Mäntel zum Nachkaufen:

Von Laura Scholz am 11. April 2018