1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Kendall Jenners und Anna Wintours Geburtstag: Welcher Stil gewinnt?

Es kann nur eine geben

Kendall und Anna im knallharten Fashion-Duell

Model Kendall Jenner und US-Vogue-Chefin Anna Wintour teilen nicht nur ihren Geburtstag miteinander, auch das unvergleichliche Stilgefühl verbindet die beiden Modeprofis mindestens ebenso. Doch wer reitet auf der Trendwelle eigentlich weiter oben mit?

Mandatory Credit: Photo by REX (3589583q)Kendall Jenner and Anna WintourTopshop Unique show Autumn Winter 2014, London Fashion Week, Britain - 16 Feb 2014

Kendall Jenner, 24, und Anna Wintour, 70, feiern beide am dritten November Geburtstag. Und haben auch sonst einiges gemeinsam.

Dukas

Die beiden trennen ganze 46 Jahre und doch sind sich Anna Wintour und Kendall Jenner ähnlicher als so manches Mutter-Tochter-Gespann. Denn was die beiden neben den Front Rows dieser Welt, den engen Beziehungen zu Designern und ihren prall gefüllten Kontos noch miteinander verknüpft, ist ihr Ehrentag: der 3. November. Zufall oder gar Bestimmung? Eine Frage, die uns wohl nur der Modegott beantworten kann. Weil der gar nicht mal so leicht zu erreichen ist, fragen wir uns in der Zwischenzeit, wer eigentlich in Sachen Stilgefühl die Nase vorn hat.

Ding, ding, ding – lasset die Fashion-Spiele beginnen.

Kategorie eins: 2007

Wir springen nicht random 12 Jahre zurück, nein, im Jahr 2007 durfte Kendall Jenner zum aller ersten Mal über den roten Teppich schreiten. Und Anna? War damals längst ein alter Hase im Business.

Kategorie zwei: Die Lederjacke

Inzwischen hat der jüngste Spross des Kardashian-Jenner-Clans einen ebenso festen Platz auf unserem Style-Moodboard, wie die Lederjacke in unserer Übergangsgarderobe. Doch wer denkt, das robuste Piece sei nur etwas für die jungen Wilden, hat seine Rechnung ohne Frau Wintour gemacht.  

Kategorie drei: Met Gala

Der Event im Mai gilt als die Paradedisziplin in Sachen Fashion-Red-Carpet. Einmal im Jahr dürfen auserlesene Gäste unter einem bestimmten Motto ihr Modegespür unter Beweis stellen. Neben Gastgeberin Anna seit einigen Jahren stets mit von der Partie? Klar, Ebenfalls-Skorpion Kendall.

Kategorie vier: Front Row

Aber nicht nur an der Met Gala kreuzen sich die Wege der beiden, auch die erste Rreihe bei Modenschauen ist ohne Anna und Kendall (wenn sie denn nicht gerade selber über den Catwalk schreitet) nur selten abzulichten. 

Kategorie fünf: Die Mini-Sonnenbrille

Ob die Sonne nun scheint oder nicht, Celebrities bekommt man in freier Wildbahn nur selten ohne die schützenden, getönten Gläser zu Gesicht. Doch statt bei Trends wie dem gehypten 90s-Revival mitzumachen, greift die Vogue-Chefin lieber zu ihrem jahrzehntelang bewährten Standard-Modell.

Unser Fazit? So richtig verändert hat sich der Stil der 70-jährigen Chefredaktorin ja nicht. Ihren heissgeliebten Bob und die dunkle Sonnenbrille scheint sie nicht so schnell gegen neue Trends eintauschen zu wollen. Aber hey, «Never Change a Winning Team». Anders sieht das Ganze bei Supermodel Jenner aus. Vergleichen wir ihren ersten Red-Carpet-Auftritt mit ihrer heutigen Erscheinung, ist von einem unerschütterlichen Signature-Look nicht wirklich etwas zu erkennen. Hmm … na und? Ob altbewährt, immer wieder anders, 70 oder 24 – wir freuen uns nicht nur auf weitere Looks der beiden, wir wünschen auch von ganzen Herzen Happy Birthday (nachträglich).

Von Denise Kühn am 04.11.2019