1. Home
  2. Style
  3. So stylish sind die Freundinnen von Meghan Markle

Alles, was ich brauch', ist meine Gang

Meghan Markles Girls sind Style-Goals

Taylor Swift ist die Königin der Girlgangs? Weit gefehlt. Ihre Nachfolge wurde längst von einem echten Royal und dessen Gefolgschaft übernommen, denen in Sachen Coolness-Faktor niemand so schnell etwas vormacht.

Ein Power-Jumpsuit in Hot Red, ein Boho-Maxi-Rock zum Rolli, Colorblocking in Lila und Pink – was klingt wie die Looks einer Runway-Show, ist tatsächlich eine Outfit-Beschreibung der Gäste auf Meghan Markles Babyshower. Ähnlich sah es mit den Kleidern der Gäste während der Royal Wedding aus – ein Wow-Look nach dem anderen sorgte für jede Menge Inspiration für die nächste Hochzeit, zu der wir eingeladen sind. Und für den Beweis, dass die Freundinnen der Herzogin von Sussex mindestens so stilsicher sind wie sie selbst. Wer zum stylishsten Girlsquad of the Moment gehört? Wir stellen vor:

Amal Clooney

Warum wir Meghan Markle um diese Freundschaft beneiden, müssen wir nicht erklären, oder? Die Menschenrechtsanwältin Amal Clooney lebt uns täglich vor, dass sich Girlboss-Qualitäten und Stilgespür keineswegs ausschliessen. Amal ist ausserdem eine der wenigen von Meghans Freundinnen, für deren Besuch die Herzogin nicht erst den Atlantik überqueren muss. Gemeinsam mit ihrem Gatten George lebt die Halb-Britin in Berkshire.

Serena Williams

Ob Über-Kollektion mit Nike, Tennis-Rekorde am laufenden Band, oder der Launch des nach ihr benannten Modelabels, das Inklusivität verstanden hat: Serena Williams ist ein Multitalent, das wir ebenfalls gerne auf unserer Kurzwahl-Liste hätten. Kein Wunder, dass Meghan Markle sie gern mal vom Spielfeldrand aus anfeuert.

«Suits»-Kollegin Abigail Spencer

Meghan und Abigail teilen sich nicht nur ihren Geburtstag (4. August 1981), sondern bis zu Meghans royaler Karriere auch den Ruhm der Erfolgsserie «Suits». Mit ihrem gepunkteten Kleid bewies die Schauspielerin an der Royal Wedding, dass sie ein Gespür für Trends hat – und auch privat überzeugt sie mit ihrem Stilmix aus Boho-Kleidern und Farm-Chic.

Modedesignerin Misha Nonoo

Ihr kommt ziemlich sicher ein besonderer Platz in Meghans Herzen zu, denn Misha soll verantwortlich dafür sein, dass wir die Royal Wedding überhaupt erleben durften: Sie verkuppelte Meghan und Harry damals miteinander. Dazu stattete die Designerin Meghan unter anderem mit dem coolen Oversize-Hemd aus, das sie bei den Invictus Games trug – einem ihrer ersten öffentlichen Auftritte gemeinsam mit ihrem jetzigen Gatten.

Jessica Mulroney

Die Stylistin der Herzogin ist gleichzeitig ihre beste Freundin – und hat mit Meghans ikonischen Looks schon unzählige Male bewiesen, dass sie genau die Richtige für den Job ist. Das vielleicht wichtigste Outfit ihrer Karriere am englischen Hof? Meghans traumhaft schönes Givenchy-Brautkleid, dessen Mega-Schleppe von Jessicas Söhnen getragen wurde.

Priyanka Chopra

Priyanka und die Herzogin lernten sich 2016 bei einem Dinner für Frauen im Fernsehgeschäft kennen und sind seitdem eng miteinander befreundet. Uns wunderts nicht: Mit seinem Gespür für Mode und dem unverkennbaren Stil passt der Bollywood-Star bestens in die Reihe von Meghans Girlgang.

Von Malin Mueller am 27. März 2019